© Wahrheiten.org

Nebenwirkung Tod – sie meinen es doch nur gut mit uns

John Rengen alias John Virapen, ehemaliger Manager des Pharmakonzerns Eli Lilly, sprach auf der AZK in Chur am 21.02.2009. Zwar hat Rengen schon vor 3 Jahren seine Geschichte veröffentlicht und ein Buch herausgebracht, doch live aus seinem Munde klingen die Machenschaften der Pharmaindustrie nochmal um Stufen härter.

Eine knappe Stunde lang erklärt John Rengen – live übersetzt von Alexander Benesch – vor einem fassungslosen Publikum, was er 30 Jahre lang im Auftrag des Profits trieb.

In seinem letzten Buch „Nebenwirkung Tod“ kommen die Fakten aus dem Vortrag mit vielen Details zum Vorschein. Hier die Buch-Beschreibung bei Amazon:

Mit seiner Lebensgeschichte klärt ein Ex-Pharma-Manager über Korruption und Verschleierung in der Pharmaindustrie auf.

Wussten Sie

  • dass große Pharmakonzerne 35.000 Euro pro Jahr und niedergelassenem Arzt ausgeben, um den Arzt dazu zu bringen, ihre Produkte zu verschreiben?
  • dass anerkannte Wissenschaftler und Ärzte mit teuren Reisen, Geschenken und ganz schlicht mit Geld gezielt bestochen werden, um über Medika­mente mit schwerwiegenden Nebenwirkungen positiv zu berichten?
  • dass mehr als 75 Prozent der führen­den Wissenschaftler in der Medizin von der Pharma­industrie bezahlt werden?
  • dass Medikamente im Handel sind, bei deren Zulassung Bestechung im Spiel war?
  • dass die Pharmaindustrie Krankheiten erfindet und sie in gezielten Marketingkampagnen bewirbt, um den Absatzmarkt für ihre Produkte zu vergrößern?
  • dass es für viele neu zugelassene Me­dikamente keine Langzeitstudien gibt und niemand weiß, welche Auswirkung eine dauerhafte Einnahme hat?
  • dass die Pharmaindustrie zunehmend Kinder im Visier hat?

Nebenwirkung Tod ist ein außergewöhnliches Buch. Es wurde von einem hochrangigen Pharmamanager geschrieben. Von einem, der für Verschleierung, Betrug, Irreführung der Öffentlichkeit und der Gesundheitsbehörden verantwortlich war. Der Produkte skrupellos in Märkte „gedrückt“ hat, egal ob dabei Patienten umkamen. Der dies für Konzerne getan hat, die von sich behaupten, ethisch zu handeln. Und trotzdem Mittel verkaufen, von denen sie wissen, dass sie tödliche Wirkungen haben.

Und das nur aus einem Grund: um Umsatz und Gewinn zu maximieren. Auch wenn sie dafür über Leichen gehen. John Virapens Insiderbericht ist wahr, aktuell und selbst erlebt und hofft Sie und Ihre Famile aufrütteln und schützen zu können.

Seien Sie sowohl beim Video als auch beim Buch auf das Schlimmste gefasst. Wenn Sie das Thema bisher noch nicht kennen, werden Sie sich anschließend die Frage stellen, warum diese Unternehmen und deren Bosse noch immer vollkommen unbehelligt sind – was geschieht hier? Ich frage mich das inzwischen täglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mit fünf Gesetzen in die gesundheitliche Freiheit Was wäre, wenn Sie mit nur fünf einfachen Gesetzen Ihre Gesundheit selbst in die Hand nehmen könnten und dabei jegliche Ängste vor beliebiger Krankhei...
Elenin – der unterschätzte Komet? Ende des letzten Jahres sorgte eine unscheinbare Entdeckung am Himmel zunächst für wenig Aufsehen. Doch etliche Gerüchte, wilde Spekulationen und natü...
Technische Panne oder globaler Finanzkollaps – Wenn plötzlich das Konto leer ist Die neuesten Beiträge von crash-news.com: US-„Elite“ im Panikmodus: Der verzweifelte Kampf um die einzige eigene Kandidatin Technische Panne...
Das Ende der CO2-Sekte in greifbarer Nähe? Klimaforscher Mojib Latif in der Bild-Zeitung: „Wir sind inzwischen nur noch milde Winter gewohnt und wundern uns, wenn es mal wieder richtig kalt wir...
Aufschwung, Wachstum? Weltwirtschaft taumelt zur finalen Krise Die neuesten Beiträge von crash-news.com: EUdSSR plant Mindestpreise: CO2-Sekte will Luft noch teurer machen Aufschwung, Wachstum? Weltwirts...

109 Kommentare zu “Nebenwirkung Tod – sie meinen es doch nur gut mit uns

  1. @Arcael
    Wenn ich mir eure Diskussion so anschaue kann meine Polemik und Verachtung dieses Bibelfreaks nur noch wachsen.

    Dein Harmoniebestreben diesen Missionaren gegenüber hat sie die letzten 2000 Jahre so wachsen lassen.

    Friede den Bibelverkäufern?
    Nicht so lange im Namen dieses Buches getötet wird.

    Nachdem was die Christenbande mit ihrem Lügenbuch so bisher angerichtet haben ist doch jedes Wort mit den Missionaren überflüssig.

    Bibelfrei und Spass dabei.
    Heidenspass statt Bibelzwang mit Höllenqual und Apokalypse.

  2. Ich habe mir den Film angeschaut und ich müsste ihn mir nochmals anschauen, um ein endgültiges Urteil abzugeben. Wie ich schon einmal erwähnte: Filme sind meistens nicht geeignet, um sich ein durchgängig objektives Bild machen zu können.

    Dort stellt man Thesen auf, die zwar mehr oder weniger begründet werden, aber schliesslich dem Zuschauer keine Info-Quellen angeben, um sich direkt davon zu überzeugen u. Gegenüberstellungen zu machen.

    Hier wurden nur einzelne Fakten als Indizien für ein anderes/neues Bild aufgeführt, sowie Schlussfolgerungen der Wissenschaftler.

    Wie schon mehrmals erwähnt: Wer die Bibel nicht genau kennt, der kann nicht zwingend aus einzelnen Versen auf das Ganze schliessen.

    Es wäre jedenfalls hilfreich, wenn Sie die Bibelstellen jeweils angeben.

    Die Bibelkritik-Seite ist zwar interessant, aber ich halte sie für unseriös. Schon an den Formulierungen merke ich, dass hier jemand zu Werke gegangen ist, der bereits voreingenommen war u. nur finden wollte.

  3. Forts.

    Die Sprache der Bibel ist für einen ungeübten Leser oftmals nicht eindeutig genug. Daher muss ich immer erst den Kontext für mich sichern.

    Zudem gibt es aber auch viele Hilfen dazu; man soll nur nicht irgendeine nehmen.

    Wie bereits schon vielfach erwähnt. Es gibt nicht wenige willkürliche Auslegungen, die für Anfänger eine Gefahr darstellen.

    Wie Harold Graf bereits vielfach erwähnte: Wer nicht schon den Glauben an Christus hat, wird die Bibel nie wirklich verstehen. – Es hat aber nichts mit Selbsttäuschung oder Selbstbetrug zu tun. Der Intellekt kann nur unterscheiden, aufteilen, zerlegen und filtern. – Bewusstsein u. Erkenntnis ist nicht seine Domaine u. Aufgabe.

    Werner Gitt geht wie auch andere darauf ein, aber nicht nur in dem Buch, wo einige wahrscheinlich nur gelesen haben. („Fragen … „) – Dieses ist in seinen Antworten inhaltlich teilweise gekürzt.

    Auch ich habe vereinzelt wieder Hürden, da ich mich jahrelang nur an den Veden orientiert hatte.

  4. >(Friede den Bibelverkäufern?
    Nicht so lange im Namen dieses Buches getötet wird.)

    Schon eine etwas seltsame Auffassung. Wenn jemand umher geht, unter deinem richtigen Namen, so du den auch einen haben solltest, und zahlreiche Kinder mißbrauchst und tötest, wie viele amtierende Politkasper, und jedes mal deine Visitenkarte hinterläßt, bist du dann Schuld?
    Nach deinen Auslegungen würde ich sagen ja! Du bist Schuld an jedem getöteten Kind weltweit, welches unter deinem Namen geschieht.
    Du solltest einfach mal versuchen, deine Gedanken und Kommentare mit deinem Gewissen, du weißt doch sicherlich noch, was das ist, zu überprüfen.

    Offb 21,1 Und ich sah einen neuen Himmel und eine neue Erde; denn der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen, und das Meer ist nicht mehr.

  5. >(Trotz seiner beeindruckenden Titelsammlung kann Herr Gitt seinen Anspruch auf Wissenschaftlichkeit bei der Behandlung der Bibelinhalte mitnichten in die Tat umsetzen.)

    Wer ist glaubhafter, jemand der anonym verleumdet und lügt, oder diese Wissenschaftler?

    Liste von bedeutenden Wissenschaftlern, die an die Schöpfungslehre glauben

    http://www.wort-des-kreuzes.de/Evolution/wissenschaftler.html

    Nichts glauben! Selber prüfen!

    Der alte und der neue Mensch
    17 So sage ich nun und bezeuge in dem Herrn, dass ihr nicht mehr leben dürft, wie die Heiden leben in der Nichtigkeit ihres Sinnes. 18 Ihr Verstand ist verfinstert, und sie sind entfremdet dem Leben, das aus Gott ist, durch die Unwissenheit, die in ihnen ist, und durch die Verstockung ihres Herzens. 19 Sie sind abgestumpft und haben sich der Ausschweifung ergeben, um allerlei unreine Dinge zu treiben in Habgier. 20 Ihr aber habt Christus nicht so kennen gelernt; 21 ihr habt doch von ihm gehört und seid in ihm unterwiesen, wie es Wahrheit in Jesus ist. 22 Legt von euch ab den alten Menschen mit seinem früheren Wandel, der sich durch trügerische Begierden zugrunde richtet. 23 Erneuert euch aber in eurem Geist und Sinn 24 und zieht den neuen Menschen an, der nach Gott geschaffen ist in wahrer Gerechtigkeit und Heiligkeit. Epheser 4 (LUT)

  6. >(bereits vielfach erwähnte: Wer nicht schon den Glauben an Christus hat, wird die Bibel nie wirklich verstehen.)

    27 Johannes antwortete und sprach: Ein Mensch kann nichts nehmen, wenn es ihm nicht vom Himmel gegeben ist. Johannes 3 (LUT)

  7. @ feuerhahn

    „Die Bibelkritik-Seite ist zwar interessant, aber ich halte sie für unseriös. Schon an den Formulierungen merke ich, dass hier jemand zu Werke gegangen ist, der bereits voreingenommen war u. nur finden wollte.“

    Nach solcher Verurteilung wäre wohl jede Weltnetzseite unseriös,
    gerade auch die von Herrn Gitt.

    Nicht nur die Ersteller von Weltnetzseiten
    suchen sich erst ein Thema oder eine These,
    um diese dann mit Hilfe der gezielt gefundenen Fakten
    zu begründen und zu belegen.
    Auch ein Grossteil wissenschaftlicher Arbeit
    verläuft nach diesem Schema.

    Alles unseriös ?
    Ich denke, es gibt keinen einzigen Menschen,
    der nicht voreingenommen wäre.

    Das ist aber auch nicht der Punkt.
    Der Punkt ist,
    dass der Autor von Bibelkritik
    überhaupt ohne weiteres dermassen viele
    Unstimmigkeiten, Auslassungen, Fälschungen, Widersprüche und Amoralitäten finden konnte.

    So aber ist die Kritik berechtigt,
    und da sie ohne weiteres sofort nachprüfbar ist,
    ist eine solche Seite sehr hilfreich.
    Und genau dies soll das Weltnetz ja auch sein.

  8. >(So aber ist die Kritik berechtigt,)

    Niemand bestreitet die Textfälschungen, in den meisten heutigen Bibelversionen.
    Es gibt aber durchaus auch noch unverfälschte Bibeln, wie hier:

    Orginal Luther Bibel von 1545:
    http://bibelmail.de/

    diese Version als Buchform gibt es auch hier:
    http://www.copixmedia.com/ (Bestellung auch als E-Post verschicken!!!)

    Also, von den jetzigen Bibelfälschungen, den Rückschluß zu ziehen, das auch die weltweit gleichen Bibelversionen, bis zum Beginn des 1900 Jahrhunderts, alle falsch seien, ist eine nachweisbare Lüge. Über den wahren Werdegang der Heiligen Schrift wird in dem Buch von E.G.White „Der große Konflikt“ aufgeklärt.

    Mt 22,18 Als nun Jesus ihre Bosheit merkte, sprach er: Ihr Heuchler, was versucht ihr mich?

  9. Ein guter Artikel und gutes Video über einen ehemaligen Manager (Eli Lilly), der enthüllt, was sich wirklich hinter den Kulissen der Pharmaindustrie abspielt. Es gibt ein ca. 10 min. Video auf You Tube von Gwen Olsen. http://www.youtube.com/watch?v=kOW8LNU2hFE&feature=related
    Sie hat 15 Jahre als pharmazeutische Verkaufsrepräsentantin für Giganten des Gesundheitswesens wie Johnson & Johnson, Bristol-Myers Squibb, und Abbott Laboratories gearbeitet. Sie berichtet über Manipulation, Taktiken und Einschüchterung in dem Bemühen, Psychopharmaka zu verbreiten. Passend zum Artikel habe ich eine Pressemitteilung der KVPM auf meinem Blog veröffentlicht.
    Der Verein Kommission für Verstöße der Psychiatrie gegen Menschenrechte Deutschland e.V. (KVPM) stellt wegen des Verdachts der fahrlässigen Tötung in 16 Fällen und des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung Strafanzeige gegen die Psychiater, die Tim Kretschmer vor seinem Amoklauf in Winnenden behandelt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.