Die 9/11-Lüge

Haben islamistische Extremisten die Anschläge vom 11. September etwa gar nicht verübt? Was haben der Irak, Erdöl und der Dollar mit den Anschlägen zu tun?

Wurden die Anschläge tatsächlich von Terroristen verübt?

Gemäß den „Qualitätsmedien“ ist der Fall seit jeher klar: „Islamistische Terroristen“ stecken hinter den Anschlägen vom 11. September 2001. Doch die Anzahl der Ungereimtheiten ist schier unendlich und macht kritische Geister erst recht skeptisch.

Wer sich die zahlreichen Dokumentationen zu diesen Ereignissen anschaut, wird augenblicklich auf ungewöhnliche und unerwartete Antworten sowie auf zahlreiche weitere Rätsel stoßen.

Die physikalischen Wunder vom 11. September 2001

Zu diesen Rätseln gehört etwa die ziemlich mutige Behauptung, dass 19 mit Teppichmessern bewaffnete Afghanen vier Flugzeuge entführt hätten, dabei sämtliche staatlichen und militärischen Kontrollen im weltweit am strengsten kontrollierten Luftraum austricksten, das Fliegen zuvor am PC mit Computerspielen erlernten und dass durch genau zwei einschlagende Flugzeuge gleich drei aus Stahl konstruierte riesige Wolkenkratzer zum Schmelzen gebracht worden sein sollen, um anschließend in Freifallgeschwindigkeit einzustürzen.

Gemäß Umfragen zweifelt mehr als die Hälfte der Amerikaner mittlerweile an der offiziellen Version zum 11. September 2001. Natürlich glauben wir jedes Wort dieser Geschichte, denn unsere Regierungen und Massenmedien würden uns schließlich niemals in derartig dreister Weise anlügen. Oder?

Unter falscher Flagge

Als „Unter falscher Flagge“ werden Aktionen bezeichnet, die zwar von Regierungen oder Geheimdiensten selbst inszeniert, aber anderen in die Schuhe geschoben werden. Schauen Sie selbst und halten Sie sich fest:

ZERO: An Investigation into 9/11

Dieser Dokumentarfilm zum Thema 9/11 stammt aus Italien und zeigt viele, weiterhin ungelöste Ungereimtheiten der offiziellen Version der Geschehnisse vom 11. September 2001. Der Schriftsteller Dario Fo sowie der italienische Abgeordnete Giulietto Chiesa sind die Initiatoren dieses Films:

911 Mysteries

Diese 85 Minuten lange Dokumentation aus dem Jahre 2006 wurde erstmalig 2007 von ORF1 und 2009 von VOX gesendet. Aufgrund der Ausstrahlung im Mainstream-Fernsehen hat dieser sehr kritische Film von Sophia Smallstorm ein relativ hohes Akzeptanzpotenzial und Seriosität auch bei eher systemgläubigen Zuschauern:

WDR-Doku von Gerhard Wisnewski

Eine hinterfragende und aufklärende Dokumentation im WDR? Ja, das gab es tatsächlich, offenbar zuletzt im Jahre 2003. Gerhard Wisnewski, einer der Autoren, wurde anschließend vom WDR gefeuert. Das war anscheinend ein bisschen zuviel Wahrheit fürs dumme Volk:

Geschmolzener Stahl durch Kerosin?

Physikprofessor Dr. Steven Jones führte eine unabhängige Untersuchung zu dem am Ground Zero gefundenen geschmolzenen Stahl durch und kam nach einem Bericht des ZDF zu folgendem Ergebnis:

Sprengstoff im Staub des WTC nachgewiesen

Der dänische Sender TV2 zeigte vor Jahren in seiner Hauptnachrichtensendung ein Interview mit dem Chemiker Prof. Dr. Niels H. Harrit über den Fund von Nanothermit im Staub von Ground Zero. Dr. Harrit von der Universität Kopenhagen ist einer der Wissenschaftler, welche zusammen mit Professor Dr. Steven Jones und sieben anderen Kollegen die Proben untersuchten und den wissenschaftlichen Bericht über den Fund des Sprengstoffs veröffentlichten:

The 9/11 Chronicles: Part One, Truth Rising

Der Film zelebriert die freie Meinungsäußerung – ein aussterbendes Recht in der Welt seit 9/11. Ein Dokumentarfilm von Alex Jones, gedreht im Cinéma-Vérité-Stil, zeigt, wie Aktivisten die Architekten des globalen Regimes konfrontieren und dabei gewaltige Risiken in Kauf nehmen:

9/11 Revisited – Wurde das WTC gesprengt?

NuoViso Filmproduktion stellt den Dokumentarbericht „9/11 Revisited“ von Dustin Mugford mit deutschen Untertiteln zur Verfügung:

War es gar eine thermonukleare Sprengung?

Auch wenn es sich möglicherweise plausibel anhört, doch eine herkömmliche Sprengung wäre im Falle der beiden Türme des World-Trade-Centers eine nahezu unlösbare Aufgabe gewesen. Wie aber wurden sonst die Wolkenkratzer zu feinem Staub zerstört? Der russische ehemalige Offizier Dimitri A. Khalezov hat darüber eine sehr konkrete Vorstellung:

Habt Ihr das vielleicht selbst gemacht?

„Die Bandbreite“ singt zum Thema:

Die Geschichte wiederholt sich

Angenommen, hinter dem schwersten Terroranschlag der Neuzeit stecken tatsächlich finstere Mächte, welche Absichten haben sie damit verfolgt? Wozu wurde  das alles inszeniert? Wer profitierte davon? Warum wurde danach der Irak angegriffen? Hat dies eventuell mit der Ankündigung von Saddam Hussein zu tun, irakisches Erdöl nicht mehr ausschließlich gegen US-Dollar, sondern gegen Euro zu verkaufen?

Was geschah am 28. Februar 1933? Was geschah in den Jahren danach? Sie müssen sich nicht besonders gut in Geschichte auskennen, denn was der deutsche Innenminister macht, was die EU vorhat, was sich in Sachen totaler Überwachung weltweit immer klarer herausbildet ist lediglich eine Wiederholung dessen, was unsere Großeltern noch selbst erlebt haben: Den Beginn einer massiven Diktatur.

Sie wollen andere informieren?

Gerne können Sie den Wahrheiten.org 9/11-Flyer bestellen und diesen dann selbst verteilen oder auslegen.

© Wahrheiten.org
© Wahrheiten.org

Links und Dokumente

Das könnte Sie auch interessieren

Häppchenreligion Jebuma – Ein Buddhismus-Aussteiger erzählt Richard Gere, Tina Turner, Cindy Crawford, Mehmet Scholl, Anja Kruse, Howard Carpendale und zahlreiche andere Prominente sind es: Buddhisten.Wisse...
Verbot von Diffamierung als Freibrief zur legalen Unterdrückung "Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich. Die ungestörte Relig...
CO2-Sekte erfindet neue Studie: Und die Klimaerwärmung gibt es doch! Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Medien und Politik hauen Pegida den Kopf ab – und zwei neue wachsen nachCO2-Sekte erfindet neue S...
Wie kommen die Wahrheiten im Sommer an den Strand? Die Sonne scheint, der Garten ruft, der laue Sommerabend und das Weizenbier locken - wer hat da noch Lust auf Internet.Mit Wahrheiten siehts in di...
Internationale Anleger flüchten aus Anleihen der Pleiteländer Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Abwärtstrend: Rekord-Arbeitslosenquote in der EurozoneInternationale Anleger flüchten aus Anleihe...