© Wahrheiten.org

Die New Age Täuschung

„The New Age Deception“ ist ein noch recht neuer Zusammenschnitt zahlreicher Videos, welche den gemeinsamen Hintergrund New Age besitzen.

Es geht unter anderem um den falschen Inhalt von Zeitgeist Teil eins und die Pläne zur Einführung einer Neuen Weltordnung. Aber wer Bescheid weiß, was auf uns zukommt, wird von den kommenden Ereignissen epochalen Ausmaßes nicht überrascht werden können.

Der Film ist unterteilt in die drei Kapitel:

  1. Satans Schattenregierung
  2. Die Zeitgeistlüge
  3. Die Revolution

Im 1. Kapitel werden satanische Prozeduren gezeigt, es geht um Geheimgesellschaften, die überall verbreitete okkulte Symbolik, die Freimaurer und ihren uralten Plan, die Menschheit unter einer Neuen Weltordnung zu „einen“. Beispielsweise wird ein Ausschnitt aus der RTL-Serie „Alles was zählt“ gezeigt, in welchem die „Verschwörung“ der Neuen Weltordnung explizit genannt wird, sicherlich zur Gewöhnung der Zuschauer.

Es ist erstaunlich, wer bereits alles den Begriff „Neue Weltordnung“ verwendet hat. In einem Videoausschnitt benutzt sogar Hans-Dietrich Genscher diese Worte. Wo überall die freimaurerischen Symbole Anwendung finden, erstaunt ebenfalls. Nicht nur in Firmenlogos, sondern auch in Werbespots, wie z.B. für Toblerone.

Das 2. Kapitel geht auf den Film Zeitgeist ein, insbesondere auf dessen ersten Teil, in welchem sämtliche Religionen als Sonnenkulte bezeichnet werden und der Status von Jesus Christus als Sohn Gottes in Frage gestellt wird. Ein Zitat aus dem Kapitel:

Das Ziel des Filmes Zeitgeist ist es, Gott als schlecht und Jesus als Sonne darzustellen, damit die Menschen die Weltreligion der NWO leichter akzeptieren werden.

Zeitgeist ist sicherlich ein wichtiger Beitrag zur Aufklärung der Menschen und nicht wenige werden genau deswegen damit begonnen haben, insgesamt hinter die Kulissen der Welt zu schauen. Dennoch müssen wir in Betracht ziehen, dass auch dies Teil des Plans sein könnte. Was wäre denn schlauer, als die interessierte Meute auf dem Weg zur Wahrheit gleichzeitig wieder so zu beeinflussen, damit das eigentliche Ziel dennoch erreicht werden kann?

Wer sich schon mit dem Thema Maitreya befasst hat, stellt fest, dass es durchaus angedacht ist, die Welt völlig umzukrempeln. Unsere Ressourcen zu teilen und die Erde zu retten ist das große Ziel, daher auch die Klima-Lüge und die unübersehbaren Öko-Diktatur-Vorbereitungen. Ein globales und gleichzeitiges Umdenken ist allerdings nur auf dem Wege der Religionen zu erreichen, durch Angst und Macht.

Daher muss der alte Glaube der Menschen zunächst zerstört werden. Zeitgeist leistet dazu seinen offensichtlichen Beitrag. Der Rest wird wohl mittels Blue Beam erreicht werden. Dazu noch mehr im 3. Kapitel des Films.

Teil zwei und drei von Zeitgeist werden von den Zuschauern im Prinzip als „wahr“ erkannt und obwohl sie inhaltlich über Teil eins so gut wie nichts wissen, nehmen sie an, dass dieser Teil daher wohl auch richtig sein müsse.

Robbie Williams erklärt in einem Interview-Ausschnitt, warum er nicht an Jesus glauben kann und drückte das auch in seinem Titel „Bodies“ aus mit „Jesus didn’t die for you“.

Zeitgeist behauptet, dass einige heidnische Götter vom Tod wieder auferstanden sind. Jedoch ist keine dieser Erzählungen älter als das Christentum. Als Beispiel wird Adonis genannt, einer der ersten heidnischen Götter. Die erste Erzählung von Adonis‘ Auferstehung wird auf 150 n. Chr. datiert. Wer hat hier wohl wen kopiert?

Noch ein weiteres Zitat aus dem Film:

Wenn du den ersten Teil des Filmes Zeitgeist für richtig hältst, dann glaubst Du unterbewusst an die Religion der Neuen Weltordnung.

Eine ähnliche Täuschung geschieht in Bezug auf den islamischen und den christlichen Glauben. Es werden Filmausschnitte gezeigt, welche deren große Gemeinsamkeiten „beweisen“. Wir kennen dieses Vorgehen bereits von anderer Stelle her.

Es folgen Aufnahmen aus Kirchen auf der ganzen Welt, bei denen Dreiecke mit allsehendem Auge in Fensterbildern oder sonstigen Bauteilen zu sehen sind. Das ist wirklich sehr erstaunlich.

Übrigens findet am 13. März 2010 wieder der sogenannte ZDay an verschiedenen Orten in Deutschland und auch Österreich statt. Das daran angehängte „Venus-Projekt“ ist ein weiterer Versuch, New Age in der Breite salonfähig zu machen. Wenn Sie also zum ZDay gehen bzw. Freunde begleiten, dann weisen Sie diese bitte darauf hin, dass der erste Teil des Films Zeitgeist eine Täuschung ist.

Im 3. Kapitel dreht es sich wie gesagt um Maitreya und eine inszenierte Show eines Angriffes von Außerirdischen, Stichwort Blue Beam. In den vergangenen Jahrzehnten wurde wirklich ganze Arbeit geleistet in Bezug auf die Vorbereitung der Bevölkerung auf die Existenz von Leben auf anderen Planeten. Ufos sind daher nicht mehr grundsätzlich tabu.

Sicher, das ist starker Tobak, es klingt extrem nach Science Fiction. Vermutlich ist aber genau dies der Plan, die Weltbevölkerung so zu schockieren, dass sie freiwillig nach Rettung schreit und jedes Rettungsangebot, egal welcher Art, dankend annehmen wird. Der Plan ist so gemein wie genial zugleich. Wer dies nicht ahnt und erwartet, der dürfte gnadenlos in die Falle laufen.

Welche Absicht dahinter steckt, verdeutlicht dieses Zitat:

Um eine Neue Weltordnung zu errichten, müssten alle Menschen um den Globus sich total hilflos fühlen.

Indem die Herrschenden sagen, wir wurden von Außerirdischen angegriffen, wollen sie uns sagen hören, wie wir die UNO um Hilfe herbeirufen.

Weiter wird behauptet, dass Jesus für das Zeitalter der Fische stand, während der Maitreya uns ins Zeitalter des Wassermanns führen soll.

„The New Age Deception“ ist eine interessante 90-minütige Zusammenstellung von wesentlichen Irrlehren, die heute auf verschiedenste Weise verbreitet werden. Es bleibt zu hoffen, dass noch rechtzeitig viele Esoteriker erkennen, welchem verlogenen Unsinn sie bislang auf den Leim gegangen sind. Jeder, der sich den vielzitierten „Bewusstseinssprung in 2012“ erhofft, wird wahrscheinlich schockiert sein, wenn sich das wahre Gesicht dieses Plans offenbart.

Auffällig ist die Tendenz einiger Passagen im Film, welche auf eine bestimmte Glaubensrichtung des Machers hindeutet. Der Autor des Videos sagt von sich selbst, zu den Siebenten-Tags-Adventisten zu gehören. Wer deren Lehre kennt, wird bereits beim Anschauen des Videos bemerken, dass dies bei der Auswahl der Filmbeiträge eine entscheidende Rolle gespielt hat. Auf den brisanten Inhalt hat das jedoch keine negativen Auswirkungen.

Zwar sind die Adventisten sehr gläubige Menschen und echte Nachfolger von Jesus Christus, sie sind jedoch auch selbst Opfer einer sehr großen Täuschung. Wer sich die Mühe macht, ihre Glaubenslehre zu überprüfen, wird zahlreiche Ungereimtheiten feststellen im Vergleich mit der Bibel. Insbesondere fällt auf, dass Ellen Gould White eine entscheidende Rolle spielt, deren Visionen sie in vielen Büchern niedergeschrieben hat. Sehr problematisch: Ihre Bücher werden einfach mit der Bibel gleichgesetzt.

Kritisch ist besonders, dass Ellen White offiziell von den Adventisten als neuzeitliche Prophetin betrachtet wird. Ihre Aussagen werden ganz klar über die der Bibel gestellt bzw. die Bibel selbst wird herabgewürdigt. Abgesehen davon kann White von jedermann zweifelsfrei als Lügnerin entlarvt werden, dazu muss man nicht einmal sonderlich tief in die Materie einsteigen.

Ich bedaure, dies so klar beim Namen nennen zu müssen, weil ich weiß, dass etliche Adventisten unter den Lesern sind. Allerdings sind die Fehler in der Lehre der Adventisten, insbesondere in den Aussagen von Ellen White, so offensichtlich, dass man bei näherer Betrachtung unweigerlich direkt darauf stößt.

Warum der Adventisten-Glaube gerade für Umsteiger vom Atheismus und Aussteiger aus der Esoterik – wie z.B. dem Macher dieses Videos – so anziehend ist, könnte daran liegen, dass es in der adventistischen Lehre hauptsächlich um die Endzeit geht. Gerade die Esoterik bezieht sich explizit auf ähnliche Themen wie Maya-Kalender, Bewusstseinssprung, 2012, Kosmische Gesetze usw. All dies hat allerdings den Ursprung im New Age und ist damit satantischer Herkunft.

Der Film dürfte für viele Zuschauer schwer einzuordnen sein. Machen Sie sich einfach bewusst, dass wir in einer Zeit leben, die vor mehreren tausend Jahren bereits sehr detailliert vorausgesagt wurde. All das, was momentan geschieht, hat große Bedeutung. Schlussendlich geht es um den finalen Kampf von Gut gegen Böse, von Gott gegen Satan. Der Sieger steht laut Bibel allerdings schon fest.

Das könnte Sie auch interessieren

Kohls frühe Erkenntnis: Türken sind weder integrationsfähig noch -willig Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Klimaerwärmung heizt Gewalt an: Mehr hupende Autos, häufigere KriegeKohls frühe Erkenntnis: Türke...
AfD 22% – Politik und Gutmenschen schockiert über Denkzettel der hessischen Wähler Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Syrien, Krim und Nordkorea: Säbelrasseln überall: Rückt der Atomkrieg näher?AfD 22% – Politik und...
EU-Diktatur will Bürgern den Wasserhahn zudrehen Die neuesten Beiträge von crash-news.com:EU-Diktatur will Bürgern den Wasserhahn zudrehenDicke Luft über Griechenland: Sauberes Heizen unb...
Wenn die Sonne scheint bezahlen wir dafür – wie lange noch? Kritische Stimmen zur Photovoltaiksubvention waren in der Vergangenheit rar. Die schöne neue Ökowelt schien für den Bürger greifbar, was die Herstelle...
Werden unsere Kinder heimlich vergiftet? Nein, geimpft wird öffentlich! Auf der Anti-Zensur-Koalitions-Konferenz im Herbst 2008 in Frauenfeld in der Schweiz hielt Frau Anita Petek-Dimmer einen Fachvortrag zum Thema Impfung...

103 Kommentare zu “Die New Age Täuschung

  1. Der New Age Betrug.
    „Wir verfolgen nur ein einziges Ziel: die neue Weltordnung einzuführen…. Wir sind mit der Bildung jener neuen Gemeinschaft beschäftigt, die alle friedliebenden Menschen guten Willens in ihre Reihen aufnimmt….Diese neue Gemeinschaft ist als eine Verkörperung des entstehenden Reiches Gottes auf Erden anzusehen. Dabei ist aber wohl zu beachten, dass mit diesem Reich kein christliches Gottesreich gemeint ist… Es ist ein Zusammenschluss all derer, die – allen möglichen Weltreligion, allen möglichen Nation und allen möglichen politischen Parteien angehörend – von dem Geist des Hasses und der Absonderung frei sind und sich danach sehnen, dass auf der Grundlage gegenseitigen guten Willens gerechte Bedingungen auf Erden geschaffen werden. Wir streben nur ein Ziel an, das Hereinbrechen der neuen Weltordnung…“52

    Geistführer Djwhal Khul (Dämon)

    http://distomos.blogspot.de/search/label/New%20Age

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.