© Bücherwurm_65 / PIXELIO

Höchststrafe für Politiker gefordert!

Für wie dumm halten uns diese Damen und Herren der Regierung in Berlin eigentlich? Mit welcher Dreistigkeit wurde und wird dort immer noch gelogen?

Haben diese Personen eigentlich auch noch etwas anderes im Sinn als ihren eigenen Vorteil? Es ist nicht mehr zumutbar, sich das anschauen zu müssen.

Langsam wird es Zeit, über mögliche Konsequenzen nachzudenken und entsprechende Maßnahmen vorzubereiten.

Zitat des Spiegels vom 25.10.2008:

Steinbrück warnt vor Zusammenbruch des Finanzsystems

Die Finanzkrise wird die Bundesrepublik nach Einschätzung von Peer Steinbrück noch mindestens bis Ende 2009 in Atem halten. Der Finanzminister sieht nach wie vor die Gefahr eines Kollaps des Finanzsystems.

Das war vor wenigen Wochen natürlich überhaupt nicht abzusehen, auf keinen Fall für jemanden wie Herrn Steinbrück, der ja schließlich nur Finanzminister ist. Wie sollte er auch nur im Geringsten ahnen, was hier passiert, wo er doch keine Ahnung hat. Man muss ihm das daher schon nachsehen.

Und es ist für den Finanzminister selbstverständlich auch nicht abzusehen, dass demnächst die Sparer ihr gesamtes Vermögen verlieren werden und quasi die gesamte Bevölkerung einen immensen finanziellen Schaden zu beklagen haben wird. Daher kann er das Volk – von dem diese Regierung versehentlich gewählt wurde – auch nicht vorwarnen.

Diese Politiker haben jetzt schon viel Dreck am Stecken, sowieso. Aber was sie sich derzeit an weiterer Schuld aufladen ist unglaublich. Wer seine Wähler, für die er die offizielle Vertretung darstellt, wissentlich so dermaßen hinters Licht führt, der muss damit rechnen, dass er einmal vor Gericht stehen wird und dieses absichtliche Verschulden zu verantworten haben wird.

Dass dies keine fiktive Idee ist, wissen wir spätestens seit der sogenannten „Wiedervereinigung“. Denn im Nachgang wurden viele Amtsinhaber der DDR von unten bis ganz oben vor Gericht gestellt. Man erinnere sich nur an die Gauck-Behörde.

Im Moment wiegen sich wohl die meisten unserer Volkszertreter noch in Sicherheit – noch ist das System auch nicht zusammengebrochen. Ich bin ehrlich total gespannt, was passieren wird, wenn die ersten Auswirkungen auf die Versorgung eines erheblichen Anteils der Bevölkerung spürbar werden.

Sicherlich wird das Problem dann zunächst abgewiegelt, vielleicht mit weiterem Schuldengeld beworfen. Doch wenn sich die Masse nicht beruhigen lassen wird, kommt Gewalt ins Spiel. Polizei mit massiver Gegenwehr konfrontiert, wird wohl bald überfordert sein und dann müssen wir kurzfristig mit der Bundeswehr gegen die Bevölkerung und entsprechenden „Anti-Terrormaßnahmen“ rechnen.

Die SPD war zwar neulich doch wieder gegen den Einsatz der Bundeswehr im Inneren, aber wenn es um die Gesundheit und Sicherheit der Politiker gehen wird, dann wird sich auch die SPD wieder „zur Vernunft“ bekehren.

All das wird nichts nützen. Einem bankrotten Staat wird kein Mensch mehr gehorchen. Dann kommt die Chance der großen Abrechnung. Und mit groß meine ich auch groß. Dieser über Jahrzehnte gegen uns Bürger gefahrene Betrug wird zu massivem Hass in der Bevölkerung führen, wenn offenbar wird, wer sich hier auf wessen Kosten in welchem Ausmaß so lange bereichert hat.

Sie dürfen gespannt sein, was hier auf uns zu kommt. Ich glaube nicht, dass sich das noch abwenden lässt. Und es wird dann der Moment für alle „Herrschenden“ kommen, in dem sie denken, „wie komm ich hier heil heraus“.

Viel Spaß nach Berlin, nutzt die Zeit noch und kauft Euch Finkas – bitte weit weg von hier! Ach ja, und bitte bleibt für immer dort.

7 Kommentare zu “Höchststrafe für Politiker gefordert!

  1. Es liegt im Wesen des Menschen, das er an das glaubt was von den „Herrschenden“ befohlen- gepredigt od. zur Krisenbewältigung empfohlen wird. Inzwischen sogar bewusst- unbewusst. Dafür wurden sie gewählt od. angestellt. Auch ist den „Mächtigen“ sehr wohl klar, das es in der heutigen Zeit keinerlei Auflehnung od. „drastische“ Kritik mehr geben wird. Bis zum Tag X. An diesem Tage wird auch ein Einsatz der Bundeswehr im Inneren- welche Sicherheit auch immer gewährleisten können. Letztendlich wird Theodore Kaczynski (leider) wohl Recht behalten – Das, je schneller und bedingsloser der Zusammenbruch des Systems erfolgt, desto mehr Chancen es für die Überlebenden geben wird.

  2. Vielleicht wird ja jeder dieser Politiker schon jetzt (von den bösen Buben) mit dem Tode bedroht….und deshalb sind sie so „komisch“ zu uns…

    …dann würde es auch nichts bringen, wenn wir sie jetzt noch mal mit ihrem Schicksal bedrohen…

    man sollte sich echtmal fragen, was alles außer Gier und Dummheit noch so an „Charakterschwächen“ für einen korrupten Politiker verantwortlich zu machen sind!

    was ist, wenn das alles Marionetten sind, die sterben werden, wenn sie sich von ihren Fäden losreißen?

  3. Unter der Todesstrafe sollten wir es aber nicht tun – und so steht es ja schon im EU-Ermächtigungsgesetz, das uns diese Halunken einbrocken wollen.

    Warum? Weil die sich sonst wieder drehen und wenden!

  4. Produzierter Terrorismus, Verschleuderung von Volksvermögen zum Zwecke privater Bereicherung, Bildung krimineller Netzwerke, Gefährdung der öffentlichen Sicherheit durch massive ungesteuerte Einwanderung, Vorbereitung und Teilnahme an Angriffskriegen, Korruption, Verkauf von Kriegswaffen in Krisengebiete, Vorbereitung und Durchführung eines Putsches (EU-Verfassung) gegen das Grundgesetz, Staatsterrorismus – hab ich irgendwas vergessen? Reicht aber schon für den Strang!

    Die richtig interessanten Punkte werden allerdings erst ans Licht kommen, wenn wir die Archive kontrollieren und dann wird es wohl bunt….

  5. Ihr habt es eigentlich schon auf den Punkt gebracht und ich freue mich dass mit der Zeit immer mehr Leute merken was hier passiert. Ich hoffe auch schon seit einer Weile auf einen Umschwung. Tut mir einen gefallen propagiert was die Lunge her gibt … erzählt allen von der Volksverarsche und helft uns dem deutschen Volke die Wahrheit zu servieren!!!
    Es wird Zeit das auf dem Bundes/Reichstag wieder ehrliche Worte stehen!!! Denn dort wo jetzt DEM DEUTSCHEN VOLKE steht hört man im inneren die Parolen grummeln welche heissen DER DEUTSCHEN WIRTSCHAFT oder sollte ich sagen der Europäischen Gemeinschaft?

  6. Die Polit-Clowns wissen was sie tun.

    Die Plakate, die bald wieder aufgehangen werden, solltet ihr nicht als Werbung für eine Wahl ansehen.

    Die Polit-Clown wollen nur schon mal sehen, welcher Politiker sich an welcher Laterne am besten macht – und falls sie selber nicht, dann doch wir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.