© Wahrheiten.org

Kommt Zeit kommt Eis – Eiszeit?

Also irgendwie stimmt da was nicht mit der Klimaerwärmung:Eigentlich müsste es viel wärmer sein und der Nordpol immer öfter eisfrei sein. Aber schaut man sich Bildervergleiche der letzten 30 Jahre an, dann passt das nicht.

Die Fakten passen nicht mit der angeblichen Klimaerwärmung zusammen. Wie kommt das nur?

Kann es vielleicht daran liegen, dass die Fakten ignoriert wurden und werden? Schauen Sie sich einmal zu verschiedenen Jahreszeiten innerhalb von 1979 bis heute die Fotos der Universität Illinois vom Norpol an.

Im Winter werden auf den neueren Bildern auch die Kontinente schneebedeckt dargestellt, dadurch nicht irritieren lassen. Relevant in dieser Darstellung sind die Wasserflächen, die heute wie vor 30 Jahren genauso zugefroren sind mit gewissen natürlichen Schwankungen.

Welcher Wissenschaftler auf Basis dieser Daten behaupten will, dass wir es mit einer Klimaerwärmung zu tun haben, der sollte dringend zum Optiker und am besten auch gleich zum Lügendetektor-Test gehen.

Wer uns hier diesen üblen Klimaschwindel-Mist aufzwingt, der gehört dafür zur Verantwortung gezogen! Oder gefällt es Ihnen, dass Sie für eine Behauptung quasi prophylaktisch zur Kasse gebeten werden? Dass man Ihnen vorbeugend das Geld aus der Tasche zieht, um unser Klima angeblich zu retten?

Wir haben es hier mit einem Schwindel der allerobersten Kategorie zu tun. Alle Medien stimmen tagtäglich mit ein ins Lied der Klimalüge – auf dass unser Geld das Klima rette. Was glauben Sie denn, was in Wahrheit mit Ihrem Geld gerettet wird?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.