© inuit / PIXELIO

Eine zweite Meinung kann von Vorteil sein

Joe war sehr erfolgreich in seinem Beruf, jedoch als er älter wurde, litt er immer mehr unter starken Kopfschmerzen. Die Ärzte, die er konsultierte, konnten Ihm nicht helfen. So lief er von einem Arzt zum Anderen, bis er einen fand, der Ihm helfen konnte.

„Die gute Nachricht ist, ich kann Sie von ihren Kopfschmerzen heilen“ sagte dieser.“ Die schlechte Nachricht: Wir müssen Ihnen Ihre Hoden operativ entfernen. Sie haben eine sehr seltene Krankheit, die bewirkt, daß Ihre Hoden gegen die Basis Ihrer Wirbelsäule gedrückt wird. Dieser Druck verursacht Ihre extremen Kopfschmerzen. Der einzige Weg den Druck zu mindern: Entfernung der Hoden.“

Joe war schockiert und deprimiert, aber am Ende entschied er sich für die Total-Operation, da er wusste, dass er keine Wahlmöglichkeit hatte. Die Kopfschmerzen waren nach all den Jahren der Schmerzen zuviel für ihn.

Als er das Hospital nach der Operation verlies, vermisste er einen wichtigen Teil von sich. Er ging die Einkaufsstraße entlang und fühlte sich wie ein anderer Mensch. In diesem Moment wurde ihm bewusst, dass er neu beginnen kann und ein komplett neues Leben ohne Schmerzen führen kann.

Er kam an einem Herrenausstatter vorbei und dachte „Das ist es, was ich brauche, einen neuen Anzug.“ Er betrat den Laden und sagte zum Verkäufer: „Ich möchte einen neuen Anzug.“ Der Verkäufer sah ihn sich genau an und sagte: „Hmm, Größe 52“. Joe staunte und sagte: „Genau richtig. Wie können Sie das wissen?“ Der Verkäufer sagte: „Das ist mein Beruf.“

Joe probierte den Anzug an. Er war Perfekt. Als Joe sich so im Spiegel betrachtete, fragte der Verkäufer: „Wie wäre es mit einem neuen Hemd?“ Joe überlegte kurz und sagte: „Sicher.“ Der Verkäufer sah ihn sich wieder genau an und sagte: „Hmm, Größe 42.“ Joe staunte und sagte: „Genau richtig. Wie können Sie das wissen?“ Der Verkäufer sagte: „Das ist mein Beruf.“

Joe probierte das Hemd an. Es passte perfekt. Als er den Kragen im Spiegel richtete, fragte der Verkäufer: „Was ist mit neuen Schuhen?“ Joe sagte: „Sicher.“ Der Verkäufer sah ihn sich erneut genau an und sagte: „Hmm, Größe 9 1/2.“ Joe staunte und sagte: „Genau richtig. Wie können Sie das wissen?“ Der Verkäufer sagte:“Das ist mein Beruf.“

Joe probierte die Schuhe an und sie waren wie für ihn gemacht. Der Verkäufer fragte: „Wie wäre es mit neuer Unterwäsche?“ Joe sagte: „Sicher.“ Der Verkäufer sah ihn sich von allen Seiten nochmals genau an und sagte: „Hmm, Größe 7.“ Joe lachte und sagte: „Nein, ich trage Größe 5, schon seit meinem 18. Lebensjahr.“

Der Verkäufer schüttelte den Kopf und sagte erstaunt: „Sie können keine Größe 5 tragen. Das würde Ihre Hoden gegen die Basis Ihrer Wirbelsäule drücken. Dieser Druck würde Ihnen extreme Kopfschmerzen bereiten.“

Und die Moral von der Geschichte: Eine zweite Meinung einzuholen, kann manchmal sehr hilfreich sein. Gerade in der Medizin wird klar, dass Ärzte eigentlich nie die Zusammenhänge wirklich kennen. Machen Sie einmal ein Experiment: Fragen Sie bei Ihrem nächsten Arztbesuch Ihren Arzt nach der exakten Ursache Ihrer Erkrankung. Wetten, dass er Ihnen keine verbindliche Antwort geben kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.