© hapeh47 / PIXELIO

Alter Wein in neuen Schläuchen: Selbstzerstörung der Eliten oder geplante Täuschung?

Ist es denkbar, dass es zu einem Ende der Herrschaft der heutigen Eliten kommt? Können Sie sich vorstellen, dass das Unglaubliche geschieht und die jetzigen Machthaber abdanken werden, weil die kommende Krise ihnen ihre Existenz rauben wird?

Was wäre, wenn es einen Plan gäbe, welcher die Menschen wie immer freiwillig dazu bringen würde, genau das zu fordern und zu tun, was die heimlichen Machthaber wünschen? Das wäre nicht neu. Aber neu wäre, wenn sich dieser Plan mit den Zielen der Aufklärer decken würde. Eine gigantische Täuschung?

Sie kennen das obige Zitat sicher in seinem Original: „Neuer Wein in alten Schläuchen“. Genau so sind wir es eigentlich auch gewohnt, wie man uns belügt. Wir haben zwar die Scheinwahl, wer uns in unserer „freiheitlichen Demokratie“ regieren wird, aber im Grunde ist es nur ein neues Gesicht im alten, kaputten und korrupten System. Wir gehen nicht davon aus, dass sich etwas Grundlegendes daran ändern wird, schon gar nicht von selbst.

Viele Menschen, insbesondere auch viele Aufgeklärte, sogenannte „Infokrieger“, arbeiten auf eine andere Lösung hin, um das alte System abzulösen. Die vordergründige Gefahr heißt nämlich „Neue Weltordnung“ und scheint ebenfalls nur neuer Wein in alten Schläuchen zu werden. Der ideale Moment also, um zur perfekten Täuschung auszuholen.

Was würden Sie als Mitglied der Weltelite tun, um ihr heimliches Ziel, die globale Weltherrschaft zu erreichen? Würden Sie dies mit Gewalt durchsetzen? Würden Sie versuchen, die Völker zu unterdrücken und deren Regierungen zu erpressen? Vermutlich würden viele Neu-Elitäre das tun, weil sie nicht verstanden haben, wie der Hase läuft.

Glauben Sie doch nicht, dass diese Menschen in ihrer jetzigen Position sind, weil sie so naiv und wenig vorausschauend sind. Wir sollten davon ausgehen, dass sie nicht nur einen Plan, sondern auch einen hervorragenden Überblick über das haben, was aktuell geschieht und auch über das, was sich tendenziell abzeichnet.

Man könnte jetzt darüber philosophieren, ob die von uns gerade erlebte Vorgehensweise in Richtung NWO von diesen Wahnsinnigen bereits seit Jahrhunderten oder zumindest Jahrzehnten im Detail geplant oder ob sie der jeweiligen Lage entsprechend angepasst wurde. Ich vermute Letzteres, weil das die schlauere Variante wäre.

Stellen Sie sich einmal vor, Sie wären einer dieser Möchtegern-Weltbeherrscher. Natürlich würde Ihnen nicht entgehen, wie Land um Land in die Pleite rutscht, die Bevölkerungen immer unruhiger werden und sich neue große Konfliktherde anbahnen – Sie haben das alles immerhin maßgeblich mit ihren Freunden und dem Familienclan dahingehend beeinflusst.

Selbstverständlich wussten Sie auch, dass die Unruhen im Volk kommen würden, ja, Sie haben diese genauestens eingeplant. Und Sie haben sogar eine Gegenbewegung zugelassen, vielleicht sogar mit initiiert. Das sind exakt die Menschen, welche die Schnauze voll haben von Ihnen und Ihresgleichen, ohne Sie überhaupt zu kennen.

Nach was rufen diese Menschen? Nach Freiheit, Gerechtigkeit und Frieden. Zwar sind es bisher nur einige wenige Aufrührer in den Bevölkerungen, aber schließlich haben Sie Ihren Joker auch noch gar nicht eingesetzt: Die Zündung einer allumfassenden Krise, wie Ihr Clan-Kollege David Rockefeller 2005 von sich gab:

Wir befinden uns am Anfang einer globalen Umwälzung. Alles, was noch fehlt, ist eine große weltweite Krise, bevor die Nationen die “Neue Weltordnung” akzeptieren.

Auch das bekannte Zitat „Ordo ab chao“ – „Ordnung aus Chaos“ – ist Ihnen geläufig und dient der Umsetzung des großen Plans. Sie lassen die Welt zunächst absichtlich in ein gigantisches Chaos stürzen, in welchem schon nach kurzer Zeit alle Menschen um Hilfe und Rettung schreien werden.

Nun benötigen Sie nur noch einen Retter, Erlöser oder Weltlehrer, welcher sich um diese „schlimmen und unvorhergesehenen“ Probleme der Menschen kümmert. Soweit ist Ihr Geheimplan inzwischen auch den Widersachern bekannt und diese glauben zu verstehen, was auf sie zukommt und was sie daher unbedingt ablehnen müssen. Aus diesem Grund rechnen sie mit einem Erlöser aus der bisherigen Riege à la Obama und Co.

Doch Sie sind ja schlau und das Besondere und höchstwahrscheinlich völlig Unerwartete wird Ihre Widersacher genau auf Ihre Linie bringen, ohne dass diese auch nur erahnen, was hier in Wirklichkeit gespielt wird. Ihr Erlöser kommt nämlich dieses Mal nicht aus der bislang herrschenden Geld- und Machtkaste, sondern es ist scheinbar ein angeblicher Gegenspieler der Elite.

Was meinen Sie, wie käme ein Erlöser an, welcher nicht von der Wall Street stammt, sich sogar lautstark gegen die Machtelite stemmt und sich für Frieden sowie Kampf dem Hunger weltweit einsetzt? Ein Mann, der die Massen auf seine Seite bringt, indem er angibt, selbst einer von ihnen zu sein, der die Ziele und Wünsche der Aufklärer vertritt und tatsächlich Dinge verändern will, von denen viele Wahrheitskämpfer bislang nur träumen konnten.

Nun, ein wirklich raffinierter Plan. Schade nur, dass es lediglich eine Idee ist und nicht tatsächlich geschieht. Oder? Was halten Sie denn davon:

Übersetzter Textauszug aus dem Video:

Raj Patel meint:

Dadurch, dass man grundsätzlich mit den Regeln dieses Systems spielte – welche man selbst festgelegt hat – die zu einer bestimmten Art von schnellen Zahlenverlusten geführt haben, war es möglich, dass man dadurch riesige Risiken für die Zukunft außer Acht gelassen hat. Und als dann schließlich die Katastrophe da war, rannte jeder auf die Hügel und verlangte nach öffentlicher Unterstützung.

Die Wall Street wird von… der Wall Street selbst für schuldig erklärt!

Die größten Zeitungen gehören aber den Bankiers, denen die Wall Street in ihrem Besitz haben!

Was wäre, wenn die Wall Street sich tatsächlich selbst ihren Ast absägt? Was wäre, wenn diese Krise tatsächlich so dermaßen kracht und die Folgen so katastrophal sind, dass es der Masse der Menschen wirklich nur noch um Frieden und Nahrung für alle geht?

Genau das scheint der Plan zu sein, der auf die Menschen – sprich auf uns – wartet. Ein Betrug und eine Täuschung, wie sie noch nie stattgefunden haben. Fallen Sie nicht darauf herein, denn das, was nach der Machtergreifung dieses „Erlösers“ auf die Welt wartet, ist ihr finaler Untergang.

Kaum jemand erkennt, dass die Mächte hinter den Kulissen ihren letzten Kampf vorbereiten und es im wahrsten Sinne des Wortes um Leben oder Tod geht. Satans letzte Stunde wird in nicht allzu ferner Zukunft geschlagen haben und daher setzt er an, um all seinen Hass und seine Macht dafür einzusetzen, die Menschen zu täuschen und sie anschließend zu vernichten.

Das klingt Ihnen alles zu sehr nach Science Fiction? Es wäre wirklich zu schön, wenn es nur ein schlechter Film wäre, doch sowohl die Prophezeiungen als auch die Realität scheinen uns eines Besseren zu belehren. Diese große Täuschung hat gerade vor wenigen Wochen begonnen, wie Sie in dieser aufschlussreichen Dokumentation über Raj Patel erkennen können.

Halten Sie die Augen offen. Wenn plötzlich die Medien damit beginnen, einen angeblich ganz normalen Menschen aus dem Nichts hochzujubeln und dieser Mensch zufällig Raj Patel heißt, dann wissen Sie, was läuft, nämlich alles nach Plan.

70 Kommentare zu “Alter Wein in neuen Schläuchen: Selbstzerstörung der Eliten oder geplante Täuschung?

  1. An Maria

    Jesus lehrte keine Glaubenskriege. Allein daraus ist ersichtlich, dass du das Evangelium nicht kennst.

    Es gibt nur einen Gott und nur eine wahre Lehre. Es liegt an dir, die Wahrheit zu finden.

    Jesus verkündete nur das Evangelium, du musst dich also um die Lehre des alten Testaments nicht kümmern.

    Hier ein wichtiger Vers dazu (2. Korinther 3:14):

    „Aber ihre Sinne wurden verhärtet; denn bis zum heutigen Tage bleibt dieselbe Decke beim Lesen des Alten Testamentes, so daß sie nicht entdecken, daß es in Christus aufhört.“

  2. das Evangelium..?? das hat die Edda auch schon verkündet, da brauche ich nur in den alten germanischen Lehren zu lesen.

    Und ich gehe nicht gegen Jesus vor, sondern gegen die Kirchen, die Bibel und alle die meinen die Lehren Christi gewaltsam einbläuen zu wollen.

    Die Germanen lebten nach den Naturgesetzen und waren gute Menschen.
    Das ist auch das, was heute noch wichtig ist.

    Mehr braucht es nicht. Ausser der NWO nicht auf den Leim zu gehen ….

    Trotzdem danke dir für deinen KOmmentar..

    Heil dir !!!

  3. @36 GHH

    „So, so. Lag also nicht so weit daneben.“

    Lass es mich anderes metaphorisieren: würde ich der BILD glauben, müsste ich mich weit weniger mit Lügen, Teilwahrheiten & sonstigen Intrigen beschäftigen => Bequemlichkeit („Sessel“).

    „..der für den ungläubigen Menschen so typische Stolz, es selbst zu etwas zu bringen .. “

    Stolz würde erst am Ende der Reise entstehen (und dafür bin ich zu sehr Agnostiker). In den weitaus meisten Fällen dürften es eher gebotene Vorsicht und durchaus angebrachte Zweifel sein.

    Wir leben in einer Welt voller Dienstleister. Für jeden Teilaspekt des Lebens werden Spezialisten („Propheten“) offeriert. Wir vertrauen Ärzten, Bankstern, Priestern, Politikern und Medienmachern mehr als unserem gottgegebenem Verstand.

    Und da schließt sich auch schon der Kreis: was sich meinem Herz und Verstand nicht erschließt hat für mich keinen Bestand, auch die Bibel nicht.

  4. klar, Gehirnwäsche…..meine Güte, kannst Du nur das zitieren, was dir vorgegeben wird.? Und Heil ist ein Wort, welches gut ist. Oder ist dir UNheil
    lieber???

    Menschenopfer in der germanischen Religion, klar weil es in in WIki so steht…

    Und auch die Mayas hatten eine gute klare Kultur, warum wurden sie sonst wohl so ausgerottet..?

    Der Sieger schreibt die Geschichte…und leider nicht die Wahrheit.

    Aber, das kommt wieder…

    Wenn der dritte Sargon kommt und dann heil allen die der Wahrheit dienen.
    Alles andere vergeht dann sowiso.

    Und im übrigen traust du dich nicht den Namen Hitler richtig zu schreiben?

    Unheil wünsch ich dir nicht, also Heil Dir und

    noch den Satz…

    Am deutschen Wesen wird die Welt genesen.

    Egal, wie die USrael NWO Regierung auch agiert. Das, was Wahrheit ist,
    bleibt, wenn auch für so viele Unverständigen noch verborgen.

  5. Maria du machst mehr Tippfehler als ich. Getraust du dir nicht die Wörter richtig zu schreiben?

    Dieser Heilsgruss will ich nicht.

    Hier noch einen anderen Link zu den Menschenopfer bei den Germanen:

    http://books.google.ch/books?id=pmYAAAAAcAAJ&pg=PA30&lpg=PA30&dq=die+edda+und+menschenopfer&source=bl&ots=gEGNIDiOcM&sig=LoGyK_fxAOB_XX3k1ZBPQDkI8mU&hl=de&ei=I1aaS_eoH4mUsQa_15mODw&sa=X&oi=book_result&ct=result&resnum=1&ved=0CAUQ6AEwADgK#v=onepage&q=&f=false

    Wenn du so rassenideologisch bist, so kannst du dich der Maitreya-Bewegung anschliessen. Die beruht nämlich auf der Lehre von Helena Blavatsky. Blavatzky schreibt über die höher entwickelte Wurzelrasse.

    Der ganze Rassenkult findest du in der theosophischen Lehre. Auch Hitler fand diese Lehre toll.

  6. nur weil ich meine Herkunftwurzeln (die arischen) welche nicht nur in Europa
    zu finden sind, verteidige?

    Und ich kann nichts dafür, wenn die arische Rasse diejenige ist, welche
    von Gott auserwählt wurde. Siehe dritter Sargon.

    Aber, wie gesagt, die Wahrheit wirst du erst verstehen, wenn es für dich zu spät ist, denn Du hast gar nichts verstanden und wirst daher auch nicht wissen, wie du dich schützen kannst, vor all dem Lug und Trug. Im Gegenteil,
    du bist jemand der absolut Konform mit der NWO wandelt.

    Und Maitreya spielt der NWO genauso zu.

  7. An Maria

    Hauptsache du hast alles verstanden.

    Hauptsache du kannst dich schützen.

    Hauptsache du hast keine Hirnwäsche von Jan Van Helsing gekriegt.

    Nur ein musst du wissen, Gott hat keine Rasse auserwählt und Gott ist kein Rassenkönig.

    Only Jesus Christ is the Way!!!

  8. Sogar meine Vermutung stimmt.

    Was fand ich da unter dritter Sargon: Jan Van Helsing.

    http://f-1735.forenking.com/ftopic-762.html

    Übrigens: Blavatzky schreibt über die höher entwickelte arische !!!Wurzelrasse.

    Das ist genau der Stoff für dich Maria. Auch Hitler stützte sich darauf.

    Die Geheimlehre von Blavatsky (totale luziferische Lehre!!!) findest du im Web.

    Dies einfach zu deiner Information, so dass du nicht sagen kannst, ich habe davon nichts gewusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.