© Wahrheiten.org

Fehlkonstruktion Finanzmarkt – Lösung durch Gebühren auf Geld?4

Wissen Sie, wie Leerverkäufe oder Hedgefonds funktionieren? Haben Sie schon einmal von „Demurrage“ gehört? Oder kennen Sie Milton Friedman bzw. John Perkins?

Prof. Dr. Dr. Wolfgang Berger aus der Nähe von Karlsruhe erklärt in seinem leicht verständlichen Vortrag die aktuelle Situation unseres zerbrechenden Finanzsystems, dessen Hintergründe und bietet eine mögliche Lösung an, die jedoch in den „Fachkreisen“ scheinbar niemand hören will. Nur warum nicht?

Prof. Berger war lange Jahre als Manager in der Industrie in verschiedenen Ländern tätig und leitet heute ein Institut für Personal- und Unternehmensentwicklung. Er hat ein sehr fundiertes und tiefgehendes Wissen über unser Finanz- und Wirtschaftssystem und versteht es, die komplexen Begriffe und Zusammenhänge einfach und auch für Laien gut verständlich darzustellen.

Im Verlaufe des interessanten 90 minütigen Vortrags erklärt Prof. Berger zahlreiche Begriffe und Abläufe aus dem sich gerade selbst pulverisierenden Geldsystem und kann mit unbekannten Hintergründen aufwarten, die für viele sicher ziemlich neu sind. Hier spricht ein wirklicher Fachmann. Das Video wurde produziert von www.dvd-wissen.com und kann von dort auch als DVD bezogen werden.

Er berichtet auch über den neoliberalen Milton Friedmann, der seiner Zeit Wirtschaftsberater von Ronald Reagen war und es geschafft hatte, alle wichtigen Positionen in der Weltbank mit „Friedmann-Schülern“ zu besetzen. Die Regierungsberater auf der ganzen Welt, selbst in China und auf Kuba, sind Friedmann-Schüler. Höchst interessante Zusammenhänge sind das.

Ebenfalls sehr spannend ist sein Bericht über John Perkins, der im Auftrag der US-Finanzwelt dafür sorgen sollte, dass sich andere Staaten so hoch verschulden, dass diese die Kredite niemals mehr zurückzahlen konnten, um sie in eine erpressbare Abhängigkeit zu bringen. Dadurch konnte politischer Druck sogar bin hin zu UN-Abstimmungen ausgeübt werden.

Für die Lösung des Geldsystemproblems bringt Prof. Berger das Prinzip des umlaufgesichertes Geldes ein. Durch Geld mit Verfallsdatum wird der Geldfluss am Leben erhalten und die tödliche Exponentialkurve der Verschuldung vermieden, in welcher wir uns aktuell befinden.

Prof. Berger ist außerdem unabhängiger Direktkandidat des parteifreien „Willi Weise„-Zusammenschlusses, welcher über 100 Direktkandidaten bundesweit vereint. Er tritt für den Wahlkreis Südpfalz an. Seine Ziele für den möglichen Einsatz im Bundestag sind:

  • Aufhebung des Fraktionszwangs (Abgeordnete sind nach dem Grundgesetz ausschließlich ihrem Gewissen verpflichtet).
  • Beendigung der Macht der 6.000 Lobbyisten in Berlin (Jeder Abgeordnete wird zur Zeit durchschnittlich von 10 Lobbyisten „betreut“).
  • Beendigung des „Krieges gegen den Terrorismus“ (Der durch diesen „Krieg“ erst erschaffen wird).
  • Kündigung der von der EU genehmigten Weitergabe von Daten unserer Bürger an US-Geheimdienste (Warum nur können US-Geheimdienste unsere Telefonate mithören, unsere Emails mitlesen?).
  • Eine Steuerreform, die die Steuern auf Arbeitseinkommen den Steuern auf Kapitaleinkommen angleichen (Wer arbeitet hat heute eine doppelt so hohe Steuerlast wie jemand, der von Zinsen leben kann).
  • Eine Sozialreform, die komplizierte und demütigende Regelungen durch ein Grundeinkommen ersetzt  (Jeder hat ein Recht zu leben – menschenwürdig und ohne aufwändige Bürokratie).
  • Eine Finanzordnung die nicht mehr täglich eine Milliarde Euro von unten nach oben umverteilt (Was nur wenige wissen: Mit jedem Euro, den wir ausgeben, zahlen wir bis zu 70% Zinsen an diejenigen, die den Unternehmen und dem überschuldeten Staat die benötigten Kredite geben).
  • Die Sicherung der Renten durch eine solche Finanzordnung – und nicht durch die Belastung  der  jungen Generationen (In einigen Jahrzehnten müsste jeder Berufstätige einen Rentner ernähren. Das aber kann und wird so nicht funktionieren).

Für alle diejenigen Leser, welche noch unschlüssig sind, was sie wählen sollen ein Tipp: Wählen Sie – sofern es einen parteiunabhängigen Kandidaten wie z. B. von  Willi Weise auf Ihrem Wahlzettel gibt – mit der Erststimme diesen unabhängigen Direktkandidaten und lassen Sie die Zweitstimme einfach weg. Damit haben Sie keine Partei unterstützt und sind am Wahlsonntag dennoch nicht nur untätig zu Hause herumgesessen.

Das könnte Sie auch interessieren

Dank medialer Dauerpropaganda: Wie pseudodemokratische Manipulation funktioniert Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Dank medialer Dauerpropaganda: Wie pseudodemokratische Manipulation funktioniertDank medialer Dauerpropagan...
Fremdbetreuungsquote auf Höchststand: Eltern geben Kleinkinder immer öfter ab Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Mathematische Modelle, Sabbatjahr und Co: Wann kommt der Crash wirklich?Fremdbetreuungsquote auf ...
EU-Träumereien: Null Verkehrstote durch absolute Bevormundung Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Klimasekte hält weiterhin am Zwei-Grad-Ziel festStaatliche Lebensmittelvorräte: Wirklich nicht me...
Es geht aufwärts: Euro im Steigflug – Arbeitslosigkeit ebenfalls Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Israels Luftangriff auf Syrien: Startschuss zur Eskalation im Nahen Osten?Es geht aufwärts: Euro ...
Ihr habt gewonnen – aber siegen werdet Ihr nicht! Eine traurige Nachricht dringt zu den aufgeklärten Ohren Europas: Václav Klaus, tschechischer Ministerpräsident, gibt seinen Widerstand gegen die EU-V...

21 Kommentare zu “Fehlkonstruktion Finanzmarkt – Lösung durch Gebühren auf Geld?4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.