© geralt / Pixabay.com

Einmal Türke, immer Türke: Echte Integration unter “Ungläubigen” unmöglich

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Einmal Türke, immer Türke: Echte Integration unter “Ungläubigen” unmöglich

Einmal Türke, immer Türke: Echte Integration unter “Ungläubigen” unmöglich

Der Türke in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft ist endlich raus. Leider ganze zwei Monate zu spät, die WM ist längst mit wehenden Fahnen verloren. Anstatt jetzt das Kind beim Namen zu nennen, versuchen sich die Gutmenschen und weite Teile der linken Lügenpresse jedoch wie üblich in Ausflüchten und Ausreden, die weiter von der Wahrheit kaum mehr entfernt sein könnten.
Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Die Folgen imperialer Figuren – eine Reform allein genügt nicht mehr Jener Mensch, meint eine altchinesische Weisheit, kann sich glücklich schätzen, der in spannenden Zeiten lebt. So gesehen können wir uns wohl glück...
Stimmungswechsel in der Eurozone: Neuwahlen in Holland Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Stimmungswechsel in der Eurozone: Neuwahlen in Holland Volkswirte prognostizieren hohe Inflation: ...
Finca Bayano als Crash-Oase für Aussteiger? – Teil 2 Sind Sie auf der Suche nach einer sicheren Bleibe, um während den möglicherweise sehr schwierigen Begleitumständen der kommenden Krise einigermaßen üb...
Verlogene Politiker, schwarzer Ruß und weißer Schimmel Noch keine 2 Wochen ist es her, da sagte Peer Steinbrück, dass es keinen Grund für Zweifel an der Stabilität unseres Finanzsystems gibt: "Das deutsche...
Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner traut sich, ihn beim Namen zu nennen Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Stell Dir vor, es ist Krieg und keiner traut sich, ihn beim Namen zu nennenStell Dir vor, es ist Krieg und ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.