© Alexas_Fotos / Pixabay.com / crash-news.com

Ihr wollt “bunt”? Ihr bekommt “bunt” – Auch das Weglassen und Vertuschen hilft dann nichts mehr

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Ihr wollt “bunt”? Ihr bekommt “bunt” – Auch das Weglassen und Vertuschen hilft dann nichts mehr

Ihr wollt “bunt”? Ihr bekommt “bunt” – Auch das Weglassen und Vertuschen hilft dann nichts mehr

In Essen hat ein Exhibitionist zwei 19-jährige Frauen geschockt. Diese wehrten sich durch lautes Schreien und Fotografieren des Täters, der später von der Polizei gefasst wurde. Die Presse bejubelt den Mut der beiden Opfer und feiert ihren Sieg über den Mann. Doch in Wirklichkeit wurden wieder einmal die wichtigsten Fakten weggelassen und der Täter – wie üblich – unmittelbar auf freien Fuß gesetzt.
Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Wirtschaft auf schneller Talfahrt: Massenentlassungen nehmen zu Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Gold: Die einzige Währung, die nicht schuldenbelastet ist Wirtschaft auf schneller Talfahrt: Masse...
Am Abgrund der Welt – beginnt der Countdown zum Crash? Wie spät muss es wohl in Wirklichkeit schon sein, wenn die Massenmedien bereits von drohenden Staatsbankrotten und Währungsreform schreiben? Steht ...
Tot – töter – am tötesten: Am Ende der politisch korrekten Toleranz Ganz langsam und schön subtil hat sich das Gutmenschentum in den vergangenen Jahrzehnten bis an sämtliche Spitzen, besonders in der Politik, durchgefr...
Eiszeit: Wer waren die Unterzeichner des gefälschten Weltklimaberichtes? Wer unterschrieb den gefälschten IPCC-Weltklimabericht von Kyoto im Dezember 1997? Wissenschaftler oder Tellerwäscher und Schuhputzer? Wer unterschrie...
Letzte Streichmaßnahmen vor dem bitteren Ende Was tun überschuldete Staaten kurz vor dem Staatsbankrott? Sie sparen. Je dramatischer die Situation, desto härter die Sparmaßnahmen. Auch wenn die...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.