© geralt / Pixabay.com

Facebook Datenskandal: Die klitzekleine Spitze eines gigantischen Eisbergs

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Facebook Datenskandal: Die klitzekleine Spitze eines gigantischen Eisbergs

Facebook Datenskandal: Die klitzekleine Spitze eines gigantischen Eisbergs

Zuerst waren es 50 Millionen, jetzt werden sogar 87 Millionen Datenklau-Opfer von Facebook eingestanden. Dabei sind all diese Zahlen nichts weiter als ein Täuschungsmanöver, denn in Wirklichkeit ist faktisch jeder, der aktiv beim Gesichtsbuch mitmacht, von systematischem Datendiebstahl und Beobachtung betroffen: Zwei Milliarden Nutzer geben freiwillig viel mehr von sich preis, als sie auch nur erahnen.
Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

HIV – Das Ende einer Legende? Seit wenigen Tagen ist der Film "House of Numbers" in amerikanischen Kinos zu sehen. Das Besondere: Es ist eine Dokumentation über HIV und AIDS. Un...
Lügen und Tricksen bis zum Schluss: Versteckter Schuldenschnitt für Athen Die neuesten Beiträge von crash-news.com: „Die Diktatur der Moral“ – Gutmenschlichkeit blockiert unsere Gesellschaft Lügen und Tricksen bis ...
Schweinegrippe – Das Spiel ist aus – Teil 1 Nun ist er seit gut einem Monat da, der ausgerufene Notstand in den USA. Seitdem untersteht auch Deutschland auf allen gesellschaftlichen Ebenen den d...
Die CO2-Propagandisten sind entlarvt: Wärmeinseleffekt statt Klimawandel Der Anstieg der Weltbevölkerung von einer auf nun über sieben Milliarden Menschen hat die Erdoberfläche in den letzten 130 Jahren gewaltig verändert. ...
Daumen runter: Ein kaputtes System hat ausgedient Die amerikanischen Ratingagenturen sind auf den ersten Blick nur unscheinbare Buchstabenwürfler, denen jedoch weltweit sehr große Aufmerksamkeit gewid...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.