© Lupo / pixelio.de / crash-news.com

Gefährliche Aussichten: Börsenblasen verdecken gigantisches Schuldenrisiko

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Gefährliche Aussichten: Börsenblasen verdecken gigantisches Schuldenrisiko

Gefährliche Aussichten: Börsenblasen verdecken gigantisches Schuldenrisiko

Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung DIW, Marcel Fratzscher, warnt vor einem unruhigen Jahr, genauer gesagt vor einem möglicherweise „harten Crash“, der uns in 2018 bevorstehen könnte. Seiner Ansicht nach deuten „sämtliche Indikatoren auf eine Blase in vielen Segmenten der Finanzmärkte hin“. Derlei Warnungen sind zwar nicht neu, aber von dieser Seite durchaus ungewohnt.
Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Propaganda, Propaganda und noch mehr Propaganda Hungerstreiken für den Klimaschutz, bald aussterbende Eisbären oder der Urananlagenbau im Iran, all das wird aufgebauscht und als Sauherde durchs Dorf...
Crash-Testlauf Zypern: Bankfeiertage mit schwerwiegenden Folgen Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Verbrecherische Zwangsadoptionen: Australien entschuldigt sich Crash-Testlauf Zypern: Bankfeiertag...
Nimm zwei: Gelddrucken und Bevölkerungsdezimierung in einem? Die Armut und den Hunger bekämpfen, die Gesundheit der Mütter verbessern und die Kindersterblichkeit senken, sind drei der acht Ziele des UNO-Milleniu...
Atomausstieg mit Helm, Schwimmflügeln und Stützrädern Populistisch und politisch korrekt inszeniert die Bundesregierung den "Atomausstieg". Das Land mit den sichersten Kernkraftwerken der Welt probt jetzt...
Der gläserne Großmarkt-Kunde Sind Sie Kunde beim Großmarkt, der so heißt wie die U-Bahn in London? Dann haben Sie einen großen Vorteil: Sie können bis zu 10 Jahre nach einem Einka...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.