© geralt / Pixabay.com / crash-news.com

Neuer “Maas”-Stab zur Meinungsäußerung: Wer andern eine Grube gräbt, wird selbst gelöscht

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Neuer “Maas”-Stab zur Meinungsäußerung: Wer andern eine Grube gräbt, wird selbst gelöscht

Neuer “Maas”-Stab zur Meinungsäußerung: Wer andern eine Grube gräbt, wird selbst gelöscht

Seit dem 1. Januar 2018 wird in den sozialen Netzwerken rigoros alles gelöscht, was nicht ins politisch korrekte Meinungsbild der sozialistischen Einheitspartei Deutschlands und der Gutmenschen passt. Aufgrund der horrenden Zwangsgelder, die bei Verstoß gegen das Zensurgesetz drohen, entfernen die Betreiber lieber einmal zu viel als zu wenig. Inzwischen traf es sogar den Oberzensor persönlich.
Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Schwimmbad-Verbot für „Flüchtlinge“ – Geht Deutschland jetzt endgültig baden? Die neuesten Beiträge von crash-news.com: BKA warnt: Wir stehen im Fokus islamischen Terrors und wollen nichts dagegen tun Schwimmbad-Verbot...
3 – 2 – 1 – Aus? Ist es nun soweit, kracht das System jetzt in sich zusammen? Und wenn ja, geschieht dies nach einem geheimen Plan oder ist es lediglich das Ende eines...
Die CO2-Propagandisten sind entlarvt: Wärmeinseleffekt statt Klimawandel Der Anstieg der Weltbevölkerung von einer auf nun über sieben Milliarden Menschen hat die Erdoberfläche in den letzten 130 Jahren gewaltig verändert. ...
Islamischer Terror gehört zu Deutschland? Ekelhafte Anbiederung unserer Regierung Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Den letzten beißen die Hunde: Hamsterkäufe in Griechenland als finaler Crash-Bote? Islamischer Ter...
Grüne Heuchler: Lasst uns das Klima retten – aber ihr zuerst Klimaschutz muss sein und zwar um jeden Preis. Daher fangen die Retter auch immer als erstes bei sich selbst an - und retten sich vor den eigenen Eins...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.