© geralt / Jan-Mallander / Pixabay.com / crash-news.com

Gelddrucker wundern sich: Weiterhin niedrige Inflation trotz Billionenflutung

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Gelddrucker wundern sich: Weiterhin niedrige Inflation trotz Billionenflutung

Gelddrucker wundern sich: Weiterhin niedrige Inflation trotz Billionenflutung

Als Mario Draghi im Januar 2015 verkündete, ab März monatlich für 60 Milliarden Euro „Wertpapiere“ von Geschäftsbanken zu erwerben, reagierten die Märkte euphorisch. Inzwischen hat die Europäische Zentralbank das Finanzsystem mit rund 2.000 Milliarden zusätzlichen, durch keinerlei Gegenwert gedeckten Euros geflutet, doch die erhoffte Inflation blieb trotzdem aus – angeblich.
Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommt bald der Zinsschock? Vernichtung weiter Teile der Altersversorgung droht Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Kopftuch erlaubt, Kette mit Kreuz verboten: Berlin setzt Islamisierung knallhart durch Kommt bal...
NSA-Spionage? Uninteressant – bis die Kanzlerin plötzlich selbst betroffen ist Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Eurokrise nicht vom Tisch: Barroso warnt vor Folgen politischer Instabilität NSA-Spionage? Uninter...
Was haben Blutmonde, Sonnenfinsternis und Schmittah-Jahr mit dem Crash zu tun? Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Nazi-Keule wird immer stumpfer: Gutmenschen wollen Wort “Gutmensch” verbieten Was haben Blutmonde,...
Behindert oder einfach vollgefressen? Eine kranke, dekadente Gesellschaft im Endstadium Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Keine Terrorgefahr? “Psychisch kranker Mann” droht, alles in die Luft zu sprengen Behindert oder e...
Die nächste totale Euro-Rettung: Wie lange wird sie dieses Mal halten? Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Verzweifelte EZB: Zinssenkung soll Wirtschaft beleben Die nächste totale Euro-Rettung: Wie lange w...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.