© jbarsky0 / Pixabay.com

Wirre Aktion gegen „Rassismus“ und Fremdenfeindlichkeit: Einkaufen wie in der DDR

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Wirre Aktion gegen „Rassismus“ und Fremdenfeindlichkeit: Einkaufen wie in der DDR

Wirre Aktion gegen „Rassismus“ und Fremdenfeindlichkeit: Einkaufen wie in der DDR

Einwohner der Hamburger HafenCity haben derzeit die einmalige Gelegenheit, echte DDR-Nostalgie hautnah zu erleben. Der Flair gähnend leerer Regale sowie dem damit einhergehenden Mangelgefühl soll die Menschen allerdings anscheinend nicht an die Zeit vor dem Mauerfall erinnern, sondern mutmaßlichen „Rassismus“ bekämpfen. Blöd nur, dass die Macher augenscheinlich keine Ahnung, dafür aber jede Menge ideologischer Verblendung haben.
Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

24 Stunden Dauerabschiebung: „Familienministerin“ will Rund-um-die-Uhr-Kitas Die neuesten Beiträge von crash-news.com: 30% Zwangsabgabe? Den Griechen droht der Zypern-Effekt im Quadrat 24 Stunden Dauerabschiebung: „Fa...
Politikgesteuerte Medien: Heuchler und Lügner unter sich Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Viele Wohnungen in Griechenland stehen leer: Mietmarkt bricht zusammen Politikgesteuerte Medien: H...
CO2-Sekte jubelt: 2014, das wärmste Jahr aller Zeiten – Weiße Weihnachten ade? Wer wünscht sich nicht Weihnachten im Schnee - alte Postkarten und Wintermärchen erzählen uns davon. Heute dagegen ertönt das Klimaerwärmungsmärchen, ...
Neuer Öko-Terror: Einschnitte bei Ernährung, Konsum, Wohnen und Mobilität Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Untreuefall: Freispruch für Bankmanager – Rettung bezahlt der Bürger Neuer Öko-Terror: Einschnitte...
100.000.000.000 Euro geschenkt: Das perverse Spiel geht weiter Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Nächster Pleitekandidat kommt auch bald unter den Schirm: Italien 100.000.000.000 Euro geschenkt: ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.