© jbarsky0 / Pixabay.com

Wirre Aktion gegen „Rassismus“ und Fremdenfeindlichkeit: Einkaufen wie in der DDR

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Wirre Aktion gegen „Rassismus“ und Fremdenfeindlichkeit: Einkaufen wie in der DDR

Wirre Aktion gegen „Rassismus“ und Fremdenfeindlichkeit: Einkaufen wie in der DDR

Einwohner der Hamburger HafenCity haben derzeit die einmalige Gelegenheit, echte DDR-Nostalgie hautnah zu erleben. Der Flair gähnend leerer Regale sowie dem damit einhergehenden Mangelgefühl soll die Menschen allerdings anscheinend nicht an die Zeit vor dem Mauerfall erinnern, sondern mutmaßlichen „Rassismus“ bekämpfen. Blöd nur, dass die Macher augenscheinlich keine Ahnung, dafür aber jede Menge ideologischer Verblendung haben.
Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Ich bin nicht der Messias – ich bin nur ein sehr ungezogener Junge Anfang Januar trat er in einer US-Comedian-Sendung als Gast auf und wollte eigentlich nur Werbung für sein neues Buch machen. Angeblich. Fast zeitg...
Ratz-FAZ gekündigt: Erst die Leser, danach die Auftragsschreiberlinge Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Ukraine-Konflikt am Rande der Eskalation – China warnt vor Weltkrieg Ratz-FAZ gekündigt: Erst die ...
Gerichtsurteil zur Schulmedizin: Ursachen sind unbekannt, Therapien experimentell Trotz gigantischer Summen an Forschungsgeldern ist es der Schulmedizin bislang nicht einmal im Ansatz gelungen, im Bereich der Ursachenforschung von K...
Sodom und Gomorrha mitten unter uns: Das “evangelische” Erbe Martin Luthers Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Noch mehr CO2-Alarmismus: Saure Meere anstatt ausbleibender Klimaerwärmung Sodom und Gomorrha mitt...
Ach, es ist doch nur Geld – retten wir eben alle Wird die Euro-Krise bald überwunden sein? Werden sich die Wackelkandidaten wieder stabilisieren und ihren Verpflichtungen nachkommen oder werden wir a...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.