© jbarsky0 / Pixabay.com

Wirre Aktion gegen „Rassismus“ und Fremdenfeindlichkeit: Einkaufen wie in der DDR

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Wirre Aktion gegen „Rassismus“ und Fremdenfeindlichkeit: Einkaufen wie in der DDR

Wirre Aktion gegen „Rassismus“ und Fremdenfeindlichkeit: Einkaufen wie in der DDR

Einwohner der Hamburger HafenCity haben derzeit die einmalige Gelegenheit, echte DDR-Nostalgie hautnah zu erleben. Der Flair gähnend leerer Regale sowie dem damit einhergehenden Mangelgefühl soll die Menschen allerdings anscheinend nicht an die Zeit vor dem Mauerfall erinnern, sondern mutmaßlichen „Rassismus“ bekämpfen. Blöd nur, dass die Macher augenscheinlich keine Ahnung, dafür aber jede Menge ideologischer Verblendung haben.
Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Griechen wechseln vom Bitten auf offene Erpressung: Zahl, Michel, zahl! Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Gender, Gleichstellung und Abtreibung: EU-Parlament beschließt Menschenrecht auf MordGriechen wec...
Hilfe – sie hat das Vertrauen ins Geld geschrumpft! "Die Finanzkrise überfordert die Bundesregierung" titelt ein Artikel der Welt. Es ist zugegebenermaßen auch sehr schwierig, sich zwischen den ständige...
Allen Rettungspaketen zum Trotz: Griechenland steckt halstief in der Depression Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Irgendwann kommt der große Knall: Polizistin trickst politische Korrektheit ausAllen Rettungspake...
Prost Mahlzeit: Dekadent bis zum bitteren Ende Unsere moderne und entwickelte Welt will auch gekonnt modern gelebt und geliebt werden, denn der einfache Pöbel weiß all die großartigen soziokulturel...
Der aufgeblähte Bürokratie-Staat: Zehntausende zusätzlich für öffentlichen Dienst Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Neues aus Schilda: EU will künftig Terroristen bitten, sich vor ihrer Einreise anzumeldenDer aufg...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.