© Rike / pixelio.de

Vom Christentum im Westen ist bald nichts mehr übrig: Religiöse Symbole verschwinden

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Vom Christentum im Westen ist bald nichts mehr übrig: Religiöse Symbole verschwinden

Vom Christentum im Westen ist bald nichts mehr übrig: Religiöse Symbole verschwinden

Zum katholischen „Feiertag“ Mariä Himmelfahrt äußerte sich Berlins Erzbischof Heiner Koch besorgt über den voranschreitenden Wegfall religiöser Symbole im öffentlichen und staatlichen Bereich. Der massive und breitgetretene Streit wegen der Rekonstruktion des Berliner Stadtschlosses mit dem historischen Kuppelkreuz ist bloß ein Beispiel dafür. Doch all das geht am eigentlichen Kernproblem vorbei.
Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Geld, Gier, Korruption und Tod: Pharmaindustrie zockt gutgläubige Chemo-Patienten ab Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Vorbereitungen zum Nahost-Friedens-„Deal“: Wird Trump den gordischen Knoten lösen?Geld, Gier, Korruption un...
EU Marsch Marsch: Sinnlose Willkür als Machtdemonstration Sie ist zwar nur ein unscheinbarer Gegenstand, war aber dennoch seit Generationen stets allgegenwärtig. Ihre Tage sind inzwischen gezählt und viele Me...
Erneuerung des internationalen Systems: Obama wirbt für Neue Weltordnung Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Wo bleibt die Empörung? Lautes Schweigen nach Anschlag auf Berliner KircheErneuerung des internat...
Aktive Passivität – warum viele ihren Schlaf so lieben "In der zweiten Jahreshälfte von 2009 geht es wieder aufwärts", so der aktuelle Tenor der Schafherde.Die bösen Schwarzmaler halten jedoch weiterhi...
Musterung ist Erniedrigung – unnötige „Doktorspielchen“ auf dem Amt Die Musterung soll eine medizinische Untersuchung zur Feststellung der militärischen Tauglichkeit sein. Aber bei näherer Betrachtung steckt noch mehr ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.