© Gerd Altmann / pixelio.de

Altparteien atmen auf: Endlich wird die AfD vom “Verfassungsschutz” beobachtet

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Bankenbranche unter schwerem Druck – Neues Milliarden-Rettungspaket gefordert
  • Altparteien atmen auf: Endlich wird die AfD vom “Verfassungsschutz” beobachtet

Bankenbranche unter schwerem Druck – Neues Milliarden-Rettungspaket gefordert

Noch kostet sie einen niedrigen zweistelligen Euro-Betrag, doch der Weg in den Ramschbereich scheint für die Aktie der Deutschen Bank klar absehbar. Manche Ökonomen prognostizieren bald eine regelrechte Panik, wenn das Papier für unter zehn Euro gehandelt werde. Währenddessen drängt die Finanzkrise mit brachialer Gewalt zurück in die Öffentlichkeit und die Oberbänker fordern in ihrer Not neue Milliardenhilfen vom Steuerzahler.
Weiterlesen

Altparteien atmen auf: Endlich wird die AfD vom “Verfassungsschutz” beobachtet

Kaum ist das große Fußball-Ablenkungsmanöver wieder vorüber, kehrt das politische Gesindel zur vorherigen Tagesordnung zurück und hetzt gegen die einzige echte Opposition im Lande. Kein Wunder, rücken doch die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern, die Kommunalwahl in Niedersachsen und die Wahl des Abgeordnetenhauses in Berlin im Spätsommer immer näher. Aus allen Rohren wird deshalb erneut in Richtung AfD geschossen.
Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Alle Bürger unter Generalverdacht: Vorratsdatenspeicherung kommt zurück Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Wer wird Milliardär? Superreiche schwimmen idealerweise gegen den StromAlle Bürger unter Generalv...
Österreichisches Islamgesetz: Mehr Sonderrechte, ein paar Pflichten – Muslime empört Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Neue Griechen-Schenkung noch nicht abgenickt, schon droht Athen das nächste MilliardenlochÖsterre...
Korruption: Je größer desto unsichtbarer Bedeutende Bestechungsskandale kennen wir von bekannt gewordenen Fällen verschiedener Großkonzerne, aber auch von Parteien. Doch gibt es vielleicht ei...
Schwere Zeiten für den „Qualitäts“-Journalismus – Gute Zeiten für die Wahrheit Der Focus in München führt unter Leitung von Chefredakteur Helmut Markwort einen Stellen-Kahlschlag durch. Auch in vielen anderen Redaktionen sieht es...
Krisenfolgen am lebenden Objekt erfahren Die Gallier meinen es ernst und wollen ihren selbsternannten Cäsar am liebsten wieder loswerden. Indem sie den Hahn zum Lebenssaft Öl zugedreht halten...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.