© Gerd Altmann / pixelio.de

Zentralbanken sind am Ende – Jetzt müsste die Politik die Wirtschaft retten

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Verantwortungslose Gesellschaft: Zu blöd zum Dübeln, dafür abgerichtet zum Klagen
  • Zentralbanken sind am Ende – Jetzt müsste die Politik die Wirtschaft retten

Verantwortungslose Gesellschaft: Zu blöd zum Dübeln, dafür abgerichtet zum Klagen

Rückrufe wegen defekter Bremsen, Airbags oder Zündschlösser sind bei Autos bekannt. Dies kann durchaus auch Millionen von Fahrzeugen betreffen. Aus Angst vor ruinierenden Klagen wird in der Branche lieber vorsorglich einmal zuviel zurückgerufen. Doch mit seinem Rückruf von 29 Millionen „Malm“-Kommoden übertrifft IKEA fast alle der größten dieser Ereignisse der Autobauer und das nur, weil die Menschen zu blöd und zu faul zum Lesen sind.
Weiterlesen

Zentralbanken sind am Ende – Jetzt müsste die Politik die Wirtschaft retten

Alles läuft bestens, die Wirtschaft brummt, der Rubel rollt und der Aufschwung ist allgegenwärtig. So lassen uns das Politik und Medien jedenfalls glauben. Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich BIZ hingegen fordert eine wirtschaftspolitische Neuausrichtung, da die Zentralbanken inzwischen ihr gesamtes Pulver verschossen haben. Geschieht nicht bald ein Wunder, kommt ansonsten die Wirtschaftskrise mit Gewalt zurück.
Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Rückbau der EU? Grenzkontrollen und -schließungen gefordert Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Schwellenländer retten uns: Höherer IWF-Schutzwall gegen Euro-KriseRückbau der EU? Grenzkontrolle...
Wer kann die Wahrheit von der Lüge trennen? Jeder, der die einschlägigen Webseiten und Videos kennt, kann natürlich zwischen falsch und richtig unterscheiden. Zumindest besitzen zahlreiche Aufge...
Kalte Enteignung wirkt: Niedrigzinsen, Inflation und Einkommensstagnation Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Heucheln gehört zum Geschäft: Gesetze gelten nicht für PolitikerKalte Enteignung wirkt: Niedrigzi...
Plünderer erschießen? Politiker reagieren entsetzt auf Forderung einer AfD-Abgeordneten Die neuesten Beiträge von crash-news.com: Lebenshaltungskosten steigen weiter – EZB spricht trotzdem von PreisstabilitätPlünderer erschießen? Politik...
Die Reformverhinderer: Der Staat ist kein Unternehmer Ein Beitrag zur finanziellen Situation Deutschlands in vier Teilen, von Hartmut Bachmann: Teil 3.Wenn Sie unvoreingenommen das soeben Geschilderte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.