© Gerd Altmann / pixelio.de

DDR-Studie beweist, wie stark politischer Druck und Gehirnwäsche Menschen beeinflusst

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • DDR-Studie beweist, wie stark politischer Druck und Gehirnwäsche Menschen beeinflusst

DDR-Studie beweist, wie stark politischer Druck und Gehirnwäsche Menschen beeinflusst

Über das Unrechtsregime der einstigen DDR besteht heute weitgehend Einigkeit. Abgesehen von den Unverbesserlichen und ewig Gestrigen, etwa der SED-Nachfolgepartei Linke und diversen Altkommunisten unter den Ökofaschisten, wissen die meisten Menschen sehr wohl, wie bösartig die ostdeutsche Diktatur war. Doch kaum jemand aus dem modernen Gesamtdeutschland erkennt, dass er inzwischen selbst in einer neuen DDR lebt.
Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Der Weltgeldbetrug – rette sich wer kann! Prof. Dr. Eberhard Hamer ist ein Mann vom Fach, was unsere Wirtschaft und das Finanzsystem angeht. In seinem Vortrag - dessen Zeitpunkt ich nicht kenn...
Innerdeutsche E-Mails nehmen Umweg über britischen Geheimdienst Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Crash voraus – Krieg und Krise könnten sich potenzierenInnerdeutsche E-Mails nehmen Umweg über br...
Wenn sich die Erwärmung abkühlt – vielfältige Kreativität der Klimalügner Das Geschäft mit dem Klima brummt weiterhin - Klimaanlagen dagegen waren dieses Jahr bisher ein Ladenhüter. Vielleicht lag es am Wetter?Doch wer g...
Studie: Jeder Erwachsene besitzt 117 Gramm Gold Die neuesten Beiträge von crash-news.com:EU-Kommission angeblich verrechnet: Mit Absicht in den Untergang?Studie: Jeder Erwachsene besitzt...
Schwäbische Toleranzwochen: Völlige Selbstaufgabe und totale Unterwerfung Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Massive Medienzensur: Der Kampf um die Deutungshoheit der LügenpresseSchwäbische Toleranzwochen: ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.