© Gerd Altmann / pixelio.de

Früher wurden politische Querulanten bloß eingesperrt – heute erfolgt öffentliche Vernichtung

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Eine sichere Altersvorsorge ist bei den heutigen Zinsen kaum möglich? Von wegen
  • Früher wurden politische Querulanten bloß eingesperrt – heute erfolgt öffentliche Vernichtung

Eine sichere Altersvorsorge ist bei den heutigen Zinsen kaum möglich? Von wegen

Denn in der nun schon länger währenden Ära der Niedrigzinsen bekommen sie die Quittung für das typisch deutsche Sparverhalten. Vor allem droht einer ganzen Generation der Weg in die Altersarmut, sollten die Deutschen nicht rasch in ihren Geldangelegenheiten umsteuern.
Weiterlesen

Früher wurden politische Querulanten bloß eingesperrt – heute erfolgt öffentliche Vernichtung

Mit seinen Aussagen zum Islam hat AfD-Mann Höcke offenbar den Bogen überspannt. SPD, Grüne und FDP schließen eine Rückkehr des beurlaubten Geschichtslehrers in den Schuldienst aus.
Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Voller Öltank = Sicherung vor dem Crash? Der volle Öltank - bei den inzwischen wieder etwas gesunkenen Öl-Preisen nicht mehr ganz so unerschwinglich - sichert Ihnen zwar eine wärmende Hütte ü...
Das Malzeichen des Tieres lautet nicht 666? In unserer christlich geprägten Kultur ist es naheliegend, dass sich die entsprechenden Ansichten, Verhaltensweisen und Redewendungen fast überall dur...
Todeskampf eines ausgedienten Systems Die Zeit dieses korrupten und kaputten Systems ist abgelaufen. Es liegt in den letzten Zügen und kann schon beim geringsten Windstoß wie ein Kartenhau...
Die Angst vor der Kernenergie – echte Gefahr oder gefährlicher Mythos? – Teil 2 Woher stammt die Angst vor dem Atom in unserem Land? Ist es eine natürliche Furcht, stecken wirtschaftliche Interessen oder gar eine Verschwörung hint...
Der stete Sieg des Bösen – vom Lohn des Verbrechens Der Brutalität des Staates, seiner Justiz und seiner Institutionen sind keine Grenzen gesetzt!Hinter diesem Cover verbirgt sich Gruseln vom Feinst...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.