© Gerd Altmann / pixelio.de

Vom Regen in die Traufe: Christliche Flüchtlinge werden in Deutschland verfolgt

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Messermörder rief: „Allahu akbar“ – Schon wieder ein „geistig verwirrter“ Attentäter?
  • Vom Regen in die Traufe: Christliche Flüchtlinge werden in Deutschland verfolgt

Messermörder rief: „Allahu akbar“ – Schon wieder ein „geistig verwirrter“ Attentäter?

Am Dienstag gegen 5 Uhr hat ein Mann aus Hessen in Grafing Bahnhof (ein Ortsteil der Stadt Grafing bei München) mit einem Messer Passanten angegriffen.
Weiterlesen

Vom Regen in die Traufe: Christliche Flüchtlinge werden in Deutschland verfolgt

Mehrere Menschenrechtsorganisationen haben anhaltende Gewalt gegen Christen und Angehörige anderer religiöser Minderheiten in deutschen Flüchtlingsunterkünften beklagt. […] Dies sei nur „die Spitze des Eisbergs“, so Rode. Er forderte die Politik zum Handeln auf.
Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Erneuerung des internationalen Systems: Obama wirbt für Neue Weltordnung Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Wo bleibt die Empörung? Lautes Schweigen nach Anschlag auf Berliner KircheErneuerung des internat...
Neuer Coup aus Brüssel: Deutsche Sparer sollen für alle europäischen Banken haften Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Der Ton gegenüber der „Elite“ wird rauer – Angst vor Volkswut breitet sich ausNeuer Coup aus Brüs...
Allen Rettungspaketen zum Trotz: Griechenland steckt halstief in der Depression Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Irgendwann kommt der große Knall: Polizistin trickst politische Korrektheit ausAllen Rettungspake...
Dein Fernseher lügt – sowas kommt im Kino? Hans Weingartners Film "Free Rainer" ist eine wirklich erstaunliche Darstellung unserer niveaulosen und verdummenden Fernseh-Realität.Schauen Sie ...
Lückenpresse wird weiter lügen – Presserat hält an Straftäter-Herkunftsschutz fest Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Studie zur Energiewende beweist: Klimaschutz schadet dem KlimaschutzLückenpresse wird weiter lüge...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.