© Gerd Altmann / pixelio.de

Geldgeschenk: 1.300 Euro für jeden Europäer – greift die EZB zum Helikoptergeld?

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Der Faschismus ist wieder da: Freihandelsabkommen ohne Abstimmung im Parlament
  • Geldgeschenk: 1.300 Euro für jeden Europäer – greift die EZB zum Helikoptergeld?

Der Faschismus ist wieder da: Freihandelsabkommen ohne Abstimmung im Parlament

CETA und TTIP sind unter Kritikern sehr bekannte Abkürzungen und stehen unmissverständlich für den letzten Ausverkauf Europas an die amerikanisch dominierte Weltherrschaft bzw. an deren Konzerne. Während durch diverse – grundsätzlich sinnlose weil demokratisch bedeutungslose – Petitionen versucht wird, diesen Irrsinn zu stoppen, winken unsere Volldemokraten diese Abkommen nun einfach durch. Weiterlesen

Geldgeschenk: 1.300 Euro für jeden Europäer – greift die EZB zum Helikoptergeld?

Es klingt irgendwie nach Märchen oder Aprilscherz, doch die Idee mit dem sprichwörtlichen Geldregen für jeden ist absolut ernst gemeint. Noch behauptet die Europäische Zentralbank, derlei Geschenke seien derzeit ausgeschlossen, aber die ständige laute Diskussion über diese Maßnahme macht klar: Hier wird tatsächlich über das Undenkbare nachgedacht. Wann ziehen die Oberbänker ihren letzten Joker? Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Iran droht Israel: Kriegerische Eskalation rückt immer näher Die neuesten Beiträge von crash-news.com:“Sauberes” Internet: EU im grenzenlosen ÜberwachungswahnSchon wieder “überraschender” Abschwung d...
Gleich riechen, gleich schmecken und gleich aussehen Nicht nur unsere Regierung, sondern auch das Brüsseler Diktatorium träumt von einem solch idealen Gebilde an Staat:Alle Bewohner sprechen dieselbe...
Das System ist Schach matt: Mensch ärgere Dich nicht über Monopoly Spielen Sie Monopoly? Das Spiel, bei dem gegen Ende immer höhere Beträge fließen?Im Spiel steigen die Preise wie damals 1923, sobald Häuser und Ho...
Die Krise ist jetzt endgültig vorbei, bis sie wieder neu beginnt Gerade noch rechtzeitig vor der Sommerpause wurde die Krise zum wiederholten Male überwunden und erneut endgültig beendet. Griechenland ist jetzt wirk...
Alle Wege führen nach Rom – Die Klimalüge bringt den Tod In erster Linie wird das Thema Klimalüge nur in Bezug auf Wissenschaftsbetrug mit wirtschaftlichen Absichten betrachtet - was an sich schon unfassbar ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.