© Gerd Altmann / pixelio.de

EU-Grenzen bleiben offen: 6.000 Euro Begrüßungsgeld für jeden “Flüchtling”

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Wahlsieger Assad – EU kritisiert “Scheinwahl” als unrechtmäßig und undemokratisch
  • EU-Grenzen bleiben offen: 6.000 Euro Begrüßungsgeld für jeden “Flüchtling”

Wahlsieger Assad – EU kritisiert “Scheinwahl” als unrechtmäßig und undemokratisch

Syriens Regierungschef Baschar al-Assad kann seine Position behalten, er wurde mit 88,7% der Stimmen im Amt bestätigt. Natürlich erhoben unmittelbar sämtliche westlichen Gegner den Zeigefinger, denn die Wahl sei eine „Farce“ gewesen. Wären da nicht die offiziell zugegebenen Unregelmäßigkeiten bei der kürzlichen EU-Parlamentswahl, die gespielte Empörung seitens der EU-Funktionäre wäre fast glaubwürdig. Weiterlesen

EU-Grenzen bleiben offen: 6.000 Euro Begrüßungsgeld für jeden “Flüchtling”

Die Eurokraten haben wieder einmal eine geniale Idee geboren, um den Unmut in den Regierungen der Union über die Massen von Flüchtlingen zu beruhigen. Sie bietet nun 6.000 Euro für jeden aufgenommenen „Asylanten“ als Integrationshilfe. Abgesehen davon, dass damit wie üblich rein gar nichts an den Ursachen dieser gefährlichen Problematik verändert wird, verteilt die Brüsseler Junta auch noch Geld, welches ihr gar nicht gehört, denn es handelt sich dabei um unsere hart erarbeiteten Steuergelder. Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Impfungen und Viruspokus: Ein echt schmutziges Geschäft Wann haben Sie sich zuletzt impfen lassen? Was wissen Sie alles über Impfungen? Wussten Sie, dass Napoleon die Impfpflicht einführte und das damalige...
Kongress der unabhängigen Medien – Rückblick Am Wochenende des 14. und 15.11.2009 fand in Berlin der erste Kongress der unabhängigen Medien statt. Eine große Anzahl engagierter Redakteure, Blogge...
Die Angst vor der Kernenergie – echte Gefahr oder gefährlicher Mythos? – Teil 1 "Atomkraft - nein Danke" bringt in drei Worten auf den Punkt, was der Bürger in Deutschland über Kernenergie glaubt zu wissen. Nach Tschernobyl ist au...
Die Geister, die sie riefen: Grüne wollen Salafisten besser “integrieren” Die neuesten Beiträge von crash-news.com:CO2-Sekte: Neuseeland nimmt weltweit erste Klimaflüchtlinge aufDie Geister, die sie riefen: Grüne...
Klima-Flyer Helfen Sie mit - verteilen Sie Aufklärungsmaterial Nicht jeder unserer Freunde und Bekannten ist auf die harten Fakten ansprechbar. Aber jeder atmet ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.