© Gerd Altmann / pixelio.de

IWF fordert Sparer-Enteignung: 10% auf alles – außer Hartgeld

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Vorbereitungen für galoppierende Inflation: Regierung plant Mietpreisbremse
  • IWF fordert Sparer-Enteignung: 10% auf alles – außer Hartgeld

Vorbereitungen für galoppierende Inflation: Regierung plant Mietpreisbremse

Sicherlich gibt es einige Brennpunkte mit Wohnungsknappheit, insbesondere in Großstädten und bevorzugten Wohngegenden. Von einem in der gesamten Bananenrepublik generell „angespannten Wohnungsmarkt“ kann allerdings wahrlich nicht die Rede sein. Daher dient die geplante Mietpreisbremse sicherlich einem ganz anderen Zweck: Die Menschen sollen nicht auf die Straßen gehen. Weiterlesen

IWF fordert Sparer-Enteignung: 10% auf alles – außer Hartgeld

Die Bundesregierung in Person Angela Merkels garantierte wiederholt für unsere Sparvermögen. Bis 100.000 Euro sei unser Geld sicher. Seit dem Fall Zypern wissen wir: Es waren nichts als leere Versprechungen. Und spätestens jetzt mit der offenen Forderung des Internationalen Währungsfonds zur Massenenteignung sollte endgültig jedem Ignoranten klar werden, was uns demnächst bevorstehen wird. Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Ignorieren und Lachen sind vorbei: Jetzt wird hart gegen die Wahrheit gekämpft Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Angeblich Vorteile für Deutsche: EUdSSR lehnt Pkw-Maut ab – wird es jetzt noch teurer?Ignorieren ...
Der letzte macht das Licht aus – Großbritannien im Dunkeln So könnte es auch bald in Berlin aussehen: Die Straßenlaternen werden nachts abgeschaltet und Strom gespart.Die Maßnahmen oder besser die Auswirku...
Panik vor der Wahl: Griechen hamstern und heben ihr Geld ab Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Neue Stromtrassen: Weg mit den Gesetzen – die Ökosekte kommtPanik vor der Wahl: Griechen hamstern...
Lang lebe die Bürokratie – Mit Geldkanonen auf Ausbildungsspatzen schießen Knapp 10.000 jugendliche Bewerber fanden im September 2009 keinen Ausbildungsplatz, obwohl gleichzeitig über 17.000 solcher Stellen unbesetzt blieben....
70% Wahrscheinlichkeit für Finanz- und Wirtschaftskollaps! Mr. Dax, Dirk Müller, sprach gestern Dinge öffentlich im Fernsehen aus, die vor wenigen Monaten noch als Blödsinn,  Hysterie oder gar Verschwörungsthe...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.