© Gerd Altmann / pixelio.de

Datenschnüffelei ohne Grenzen: “1984″ erscheint wie harmloser Comic

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Gefahr Zinswende: Häuslebauern wird nun das Genick gebrochen
  • Datenschnüffelei ohne Grenzen: “1984″ erscheint wie harmloser Comic

Gefahr Zinswende: Häuslebauern wird nun das Genick gebrochen

Fed-Chef Ben Bernanke kündigte sie erst jüngst offiziell an und schon bahnt sie sich den Weg ins Finanzsystem: Die Zinswende steht vor der Türe und mit ihr eine Gefahr für viele der neuen Häulebauer, welche sich Dank der niedrigen Zinsen freiwillig in die hinterhältige Schuldknechtschaft der Banken begeben haben. Leider ist der Notausgang da heraus jedoch bereits geschlossen. Weiterlesen

Datenschnüffelei ohne Grenzen: “1984″ erscheint wie harmloser Comic

Nachdem bereits der NSA-Überwachungsskandal für großes Entsetzen bei vielen Bürgern und auch Teilen unserer sonst selbst so überaus neugierigen Politik gesorgt hat, traf die jüngste Veröffentlichung von Edward Snowden unsere angeblich freiheitliche Grundordnung nun mitten ins Herz: Das Ausmaß der britischen GCHQ-Bespitzelung übertrifft wahrlich alle vorstellbaren Dimensionen. Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Verführer der Christenheit entlarvt Wer kennt sie nicht, die Bestseller-Autoren wie Neale Donald Walsch „Gespräche mit Gott“, Helen Schucman mit ihrem „Ein Kurs in Wundern“ (und seit neu...
Zurückgelassen im Chaos? Wer nutzt die letzte Chance? – Teil 2 Die UNO ist bereits heute eine riesige und sehr einflussreiche, genauer gesagt die weltweit mächtigste Institution. Trotzdem ist sie aber noch weit da...
Ökofaschisten bekommen Konkurrenz: Großbritannien, Paradies der Kinderschänder Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Danke, Berlin: Russland-Sanktionen schwächen deutsche WirtschaftÖkofaschisten bekommen Konkurrenz...
Die Erde ist eine Scheibe Es ist wirklich erstaunlich, wie manche Menschen - jung wie alt - an ihrem Weltbild festhalten können. Grundsätzlich mag der Mensch Stabilität, er bra...
Ein Dankeschön an alle Solarzellenbesitzer – für die nächste Strompreiserhöhung Erinnern Sie sich noch an die guten alten Zeiten, als eine Kilowattstunde Strom nur zehn Pfennig kostete? Wie, Sie meinen, die gab es nie?In Anbet...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.