© Gerd Altmann / pixelio.de

Nach der Griechen-Wahl: Nanu, die Krise geht ja trotzdem weiter

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • EZB-Propaganda: “Ihr Geld ist sicher”
  • Nach der Griechen-Wahl: Nanu, die Krise geht ja trotzdem weiter

EZB-Propaganda: “Ihr Geld ist sicher”

Wirklich bemerkenswert, in welcher Klarheit der EZB-Direktor das Märchen von der Nicht-Inflation und der Nicht-Währungsreform stützt. Wenn nicht er, wer sonst kennt die wirkliche Situation des Euro? Wie prekär die Lage tatsächlich ist, zeigt im Grunde schon die Notwendigkeit einer derartigen Äußerung, denn garantiert zur Zeit irgendwer für die Wasserversorgung im Lande? Weiterlesen

Nach der Griechen-Wahl: Nanu, die Krise geht ja trotzdem weiter

Die Wahl in Griechenland ist vorbei und der Euro lebt noch – damit ist die Krise gebannt und das Problem endlich aus der Welt geschafft. Zumindest könnte dieser Eindruck nach den zahlreichen Jubelrufen der Presse erweckt werden. Doch wie sollten ausgerechnet dieselben Parteien, welche Griechenland an den Rand des Abgrunds manövriert haben, das Land nun retten können? Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Demokratie oder Täuschung? Regierung will Volksabstimmungen zulassen Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Hoffen auf staatliche Hilfe? Im Krisenfall ist jeder auf sich allein gestelltDemokratie oder Täus...
H1N1: Startet jetzt die geplante Pandemie? Sagt Ihnen H5N1 noch was? Stichwort Vogelgrippe?Tamiflu - das Gegenmittel - liegt massenhaft in den Kellern der Gesundheitsbehörden und Apotheken ...
140.000 Kassen-Angestellte bei 96.000 Arzt-Praxen 140.000 Kassen-Angestellte stehen 96.000 Arzt-Praxen gegenüber! Wenn das mal kein Verhältnis ist.Man sieht hier direkt das unsinnige "Gesundheitss...
Inflationsangst: Sparen ist derzeit keine Alternative zum Konsumieren Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Inflationsangst: Sparen ist derzeit keine Alternative zum KonsumierenArmes Deutschland: 12 Millio...
Macht, Gesetze, Steuern, Willkür – Korruption zum Anfassen Würden Sie gerne Ihre eigenen Gesetze machen und die Höhe Ihrer Steuern selbst bestimmen? Würden Sie am liebsten andere für sich arbeiten lassen und n...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.