© Gerd Altmann / pixelio.de

Klimasekte fordert Subventionierung von Kernenergie

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Klimasekte fordert Subventionierung von Kernenergie
  • Teurer Sozialstaat: Sinkende Löhne, steigende Steuerlast

Klimasekte fordert Subventionierung von Kernenergie

So allmählich wird wohl einigen Leuten klar, dass es mit einer Stromversorgung wie im Mittelalter keine Zukunft der industriellen Nationen geben wird. Mit Propellern und Sonnensammlern lässt sich eben eine Versorgungssicherheit genausowenig gewährleisten wie sich Licht mit Säcken in ein Rathaus ohne Fenster tragen lässt. Weiterlesen

Teurer Sozialstaat: Sinkende Löhne, steigende Steuerlast

Während Wolfgang Schäubles Kasse klingelt und rattert muss Otto Normalbürger immer mehr auf schmalem Fuße leben. Aber das ist schon in Ordnung so, denn schließlich rettet sich der Euro nicht von alleine. Dass diese Mehreinnahmen allerdings dem angeblichen Aufschwung geschuldet seien, ist pure Propaganda. Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Pure Zeitschinderei: Griechische Banken offen, Steuern erhöht, EZB-Rückzahlung gesichert Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Psychische Trend-Essstörung bedroht Kinder: Vorsicht vor Veganismus-SektePure Zeitschinderei: Gri...
Langfristiger Abkühlungstrend hält an – Wintermonate trotz „Klimaerwärmung“ immer ... Jeder "weiß" längst, dass unser Planet auf den baldigen Hitzetod zusteuert, wenn der Mensch nicht schnellstens gegensteuert. Mittels immer teurerem "Ö...
EU-Auflösung hat offiziell begonnen: Briten reichen mit Lachen im Gesicht Scheidung ein Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Die Zeichen stehen auf Gold – Garant für Reichtum oder bloß Schutz vor Totalverlust?EU-Auflösun...
Luftschloss Lebensversicherung: Die verlorenen Altersrücklagen von Millionen Bürgern Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Ist es jetzt soweit? Bundesregierung rechnet mit Staatspleite GriechenlandsLuftschloss Lebensvers...
Ich habe einen Traum In meinem Traum bin ich wieder in meiner alten Gedankenwelt, in der ich mich seit jeher befand, bevor ich verstand, was wirklich mit uns geschieht. In...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.