© Gerd Altmann / pixelio.de

Investoren wappnen sich für das Ende des Euro

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Wo sind die Fürsprecher für die Schwächsten der Gesellschaft?
  • Griechenland versinkt immer tiefer in Armut
  • EU-Politik: Frauen müssen weg von Kindern, Küche und Kirche
  • Investoren wappnen sich für das Ende des Euro
  • Alte Stasi gegen neue Stasi: Linke wettert gegen Überwachung

Wo sind die Fürsprecher für die Schwächsten der Gesellschaft?

Kranke, arme und alte Menschen sowie Kinder zählen wir zu den Schwachen unserer Gesellschaft. Doch wer sind eigentlich die Schwächsten? Es sind diejenigen, welche noch keinen Namen haben, ja noch nicht einmal geboren sind: 1.000 von ihnen müssen jeden Werktag grausam bei einer Abtreibung sterben. Weiterlesen

Griechenland versinkt immer tiefer in Armut

Endlich hat Griechenland die Lösung seiner Finanzprobleme gefunden: Das Land wird seine Sparziele nun selbst überwachen, mit einem eigenen „Sparkommissar“. Na wenn das keine geniale Idee ist? Anstatt sich aus Brüssel vorschreiben zu lassen, wo wann wieviel gestrichen werden soll, entscheidet das Athen nun einfach selbst. Weiterlesen

EU-Politik: Frauen müssen weg von Kindern, Küche und Kirche

Ob die EU-Diktatoren selbst keine Kinder haben? Wahrscheinlich passt das zeitlich und ideologisch überhaupt nicht in deren Karrierepläne. Dreckige Windeln, schreiende Kinder und deren Aufzucht ist doch höchstens etwas für das einfache Volk und selbst dort muss natürlich die staatliche Hand darüber wachen, damit der Nachwuchs auch brav EU-konform erzogen wird. Weiterlesen

Investoren wappnen sich für das Ende des Euro

Für die Investoren und Hedge-Fonds-Manager ist nichts mehr unvorstellbar, sie spielen tatsächlich fast jedes nur denkbare Crash-Szenario durch. Das reicht vom Ausstieg oder der Staatspleite eines Eurolandes bis hin zum totalen Euro-Zusammenbruch. Weiterlesen

Alte Stasi gegen neue Stasi: Linke wettert gegen Überwachung

Oskar Lafontaine könnte mit seiner Aussage bezüglich Polizeistaat und Bananenrepublik viele Punkte sammeln, wäre da nicht die Vergangenheit seiner eigenen Partei. Es ist ein lustiges Schauspiel, wie die totalitäre SED mit ihren eigenen früheren Methoden heute selbst zum Opfer wird. Weiterlesen

Aufopferungsvoll: Bundespräsident bemüht sich als Audi-Testfahrer

Einmal davon abgesehen, dass es eine Schande ist, wenn sich überhaupt die Staatsanwaltschaft mit den Machenschaften des eigenen Bundespräsidenten beschäftigen muss, ist es eine noch viel größere Schande, wenn dies gleich mehrfach geschieht. Selbst mancher Schwerverbrecher kommt nicht zu einer solch zweifelhaften Ehre. Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommt nach der Wahl die große Krise? Vorsätzliche Täuschung bis zum Ende Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Gletscher-Spinnerei: Mit Pinsel und weißer Farbe gegen den “Klimawandel”Kommt nach der Wahl die g...
crash-news vom 23.12.2011 Kurzübersicht der aktuellen Beiträge auf crash-news.com:US-Richter erklärt: Taliban, Al-Qaida und der Iran für 9/11 verantwortlichPulverfa...
Sozialparadies will Steuerzahler noch länger abkassieren: Rente erst ab 70 Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Einkommensüberschuss – wohin mit dem Geld? Rendite oder lieber Absicherung?Sozialparadies will St...
Wechsel der Paradigmen? Nur eine Scheinlösung Eine Armada aus selbsternannten „Atomexperten“ überrannte in den vergangenen Tagen unsere Medien und schwor die Bevölkerung auf den Wechsel ein.We...
Wachsende Unruhe in der Bevölkerung oder geplanter Volksaufstand? Die Wirtschafts- und Finanzkrise führt gerade offensichtlich zu steigendem Unmut in der Bevölkerung.Wurde dafür die EU-Verfassung mit so großer Ei...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.