© Gerd Altmann / pixelio.de

Iran plant unterirdischen Atombombentest in 2012

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Grüne Lügen: Elektroautos als Zukunftskonzept
  • Bombige Stimmung an Waldorfschule: Lernen mit Knalleffekt
  • Eurozone wird in Rezession rutschen – Anschließend keine Besserung
  • Manager warnen: Europa vor dem Abstieg
  • Iran plant unterirdischen Atombombentest in 2012

Grüne Lügen: Elektroautos als Zukunftskonzept

Die Mär vom umweltfreundlichen Elektroauto hat sich noch viel tiefer in die von den täglichen Medienlügen zerfressenen Gehirne der Schlafbürger eingenistet als beispielsweise die Klima-Lüge. Daher fällt offenbar keinem dieser „Öko-Experten“ und so gut wie keinem interessierten Gutmenschen auf, dass dieses Konzept einen zentralen Denkfehler aufweist. Weiterlesen

Bombige Stimmung an Waldorfschule: Lernen mit Knalleffekt

Was für ein Skandal: Ein Lehrer mischte Schwarzpulver und bastelte zusammen mit seinen Schülern „Rohrbomben“. Noch vor 25 Jahren war diese Art von Experimenten für fast jeden neuen Jahrgang gängige Freizeitbeschäftigung nach der Schule, und außer dem Rat der Eltern „aber bitte passt auf“ war es das auch schon gewesen. Weiterlesen

Eurozone wird in Rezession rutschen – Anschließend keine Besserung

Hier wartet viel Arbeit auf die Aufschwungs-Propagandisten in der Marketingabteilung der Bundesregierung, denn das vom Ifo-Institut angekündigte halbe Jahr Schrumpfwirtschaft mit anschließender Stagnation wird sich nur schwerlich mit neuen Tricks in blühende Landschaften, zumindest aber keine zu negativen Prognosen verpacken lassen. Weiterlesen

Manager warnen: Europa vor dem Abstieg

Selbst im erlauchten Kreise der Wirtschafts- und Bankenelite herrscht dieselbe Ratlosigkeit wie in der Politik. Genauso wird dort die Systemkrise als solche offenbar nicht erkannt oder nicht eingestanden – zumindest von den allermeisten nicht. Vielleicht gab es auch ein paar Wissende in dieser Runde. Weiterlesen

Iran plant unterirdischen Atombombentest in 2012

Ob diese Information richtig ist oder von Vertretern der Propagandaabteilung entstammt, wissen wir nicht. Allerdings dürfte nun der Weltöffentlichkeit klar sein, was der Iran vorhat. Sollten keine Dementi seitens des Iran erfolgen, wissen wir, was läuft. Weiterlesen

Shariamerica – Die unsichtbare Islamisierung des Westens

Meinungsfreiheit ist zwar eine „großartige Idee“, aber nur solange sie keinen Moslem beleidigt. Das ist das Credo der heutigen Gutmenschen-Politik in den USA und genauso auch in Europa und der BRD. Weiterlesen

Muntere Provokationen bis zum Erstschlag

Wer hier tatsächlich für das Attentat verantwortlich ist, wissen wir nicht, denn wir müssen von massiver Einflussnahme auf alle Medien in dieser Hinsicht ausgehen. Trotzdem ist das Motiv klar: Der Iran soll an der Weiterentwicklung seines Atomprogramms behindert werden – zumindest offiziell. Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Politiker stecken in der Falle: IS plant konzertierten Massenanschlag in Europa Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Keine “psychisch kranken” Attentäter: Österreichischer Psychiater kritisiert MedienpropagandaPoli...
Alle Maschinen volle Kraft zurück – das politische Ruder vollzieht eine Kehrtwende um 180 Grad... Wer hat an der Uhr gedreht? Ist es wirklich schon so spät? Soll das heißen, ja ihr Leut´, mit dem Spiel ist Schluss für heut´?Eine erstaunliche...
Heimliche Steuer Inflation: Spar- und Geldvermögen werden aufgefressen Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Meinungsdiktatur: Klima-Lügner prangern Kritiker in Regierungsbroschüre anHeimliche Steuer Inflat...
Kein Schwein fragt mehr danach – ist die Pandemie jedoch wirklich tot? Was ist los, wo ist die Schweinegrippe hingeflogen? Ist sie mit der Vogelgrippe verschmolzen und kann nun fliegen?Die Medien scheinen umzuschwenke...
Viele Deutsche müssen zu Hause bleiben: Kein Geld für den Urlaub Die neuesten Beiträge von crash-news.com:Strom erstmals wieder billiger? Prognosefehler täuscht Entlastung vorViele Deutsche müssen zu Hau...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.