© Wahrheiten.org

Crash-Kurs „Geld und physische Ökonomie“ – wie werthaltig ist Geld?

Anfang November 2008 hielt Andreas Clauss auf der Amtex Road-Show einen Vortrag über „Geld und physische Ökonomie“.

In der folgenden Aufzeichnung lernen Sie die grundlegenden Probleme unseres Finanzsystems kennen sowie Wege aus dieser scheinbar ausweglosen Situation. Der Vortrag ist eine hervorragende Zusammenfassung der grundsätzlichen Probleme im Geld- und Wirtschaftssystem, deren Ursachen, Wirkungen und einem Ausblick, was auf uns zukommt.

Zeigen Sie das Video jedem, der behauptet, dass sich die Situation wieder beruhigen wird und die Politik alles im Griff hat.

Man kann nämlich getrost sagen, dass sich die Situation seit November nicht verbessert, sondern deutlich zugespitzt hat. Wer jetzt noch größere Vermögen in Papierwerten hat, ist entweder ein echter Zocker, zu faul um nachzudenken oder einfach nur lebensmüde.

Wussten Sie schon, dass Biertrinker bessere Kapitalanleger sein können als Vieltelefonierer? Herr Clauss belegt dies in seinem Vortrag anhand einer einfachen Rechnung. Sie dürfen gespannt sein auf hochinteressante 80 Minuten.

12 Kommentare zu “Crash-Kurs „Geld und physische Ökonomie“ – wie werthaltig ist Geld?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.