© Wahrheiten.org

Der US-Dollar – Banknote mit mystischer Bedeutung oder Auslaufmodell?

Der US-Dollar ist nicht einfach nur eine Währung – er ist Weltwährung, Weltreservewährung und zeigt in Papierform eine unheimliche Sammlung von Zahlen- und anderer Symbolik.

Was steckt hinter dem Dollar? Was haben die Freimaurer damit zu tun? Was sind die Geheimnisse der Dollar-Note?

„Schlüssel zur Vergangenheit“ – ein Film von thehistorychannel.de, ca. 45 Minuten.

Schauen Sie sich auch die Website Die wahre Bedeutung der US Ein-Dollar-Note und ihre Symbolik an. Besonders die Zahl 13 spielt dabei eine wichtige Rolle.

Man muss weder Verschwörungstheoretiker noch abergläubisch sein, um die offensichtliche Symbolik des Dollar zu erkennen. Was damit aber nun wirklich von wem an wen mitgeteilt werden sollte? Ob wir das jemals final herausfinden werden?

Wahrscheinlich spielt der Dollar in der nahen Zukunft keine große Rolle mehr. Seit Aufhebung der Golddeckung des Dollar 1971 wurde eine grenzenlose Gelddruckerei der Weltleitwährung gestartet, die zur Zeit immer weiter auf die Spitze getrieben wird – wir haben den Gipfel aber noch lange nicht erreicht.

Oben am Gipfel angekommen wird der Dollar dann nur noch als Weltreserve-Toilettenpapier Verwendung finden. Wir werden höchstwahrscheinlich Zeitzeugen dieses historischen Momentes sein.

5 Kommentare zu “Der US-Dollar – Banknote mit mystischer Bedeutung oder Auslaufmodell?

  1. Die Macher der Doku haben den Stern nur den Freimaurern zugeordnet und nicht dem Judentum.Das zeigt das sie etwas verbergen wollen.Außerdem haben sie die Eule komplett ausgelassen!

  2. Danke für die Filme. Eigentlich ist von offiziellen Filmen nicht zu erwarten, dass wirkliche Aufklärung gegeben wird. Die Geschichte wie sie in den Schulen gelehrt wird ist voller Lügen und Verdrehungen. Nur die Tatsache, dass die europäische EU Flagge aus der
    ersten USA Flagge hervorgegangen ist zeigt das Bestreben der grauen Geldherrn. Großmachtziele müssen immer zu nächst verschleiert werden, aber nur so lange bis es keinen bedeutenden Wiederstand mehr gibt und dann wird es den Leute als „Gott gewollt“ präsentiert.
    Die Aussage, dass die USA letztlich nur in den Irakkrieg gezogen sind um das Öl zu erhalten wurde als die Leute das durchschauten lächerlich gemacht.
    Heute ist die Ölindustrie im Irak die einzige Industrie, die tadellos funktioniert.
    Schon der Name Verschwörungstheoretiker dient dazu Menschen lächerlich zu machen. die hinter den Vorhang der Geschehnisse schauen. Dann werden auch absurde Theorien den erschaffen und den „Verschwörungstheoretikern“ in den Schuhe geschoben um sie als Idioten zu diffamieren. Es wird nicht gewünscht, dass da Aufklärung stattfindet und wenn man das „Spiel“ der Gier und Macht durchschaut hat, dann hat man mitzumachen oder die Klappe zu halten.

  3. Was auch immer, es wurde verstanden was ich meine! Dieses „Pentagramm“ wird oft David-Stern genannt.Es findet sich in der israelischen Fahne wieder.

  4. Falsch!
    Auf der von Ihnen genannten Fahne ist ein „Hexagramm“ abgebildet.
    Es hat übrigens mit David garnichts zu tun und überdies ist dies eine abänderung eines uralten germanischen Sinnzeichens, welches die Gruppe „X“ sich aneignete (wie so vieles im laufe von Jahrtausenden…).
    Das Pentagramm ist (in den letzten ca. 200 Jahren) das Kennzeichen der Rothschild-Dynastie und all seiner „Anhänger-, Ausführungs- und Helfershelfer-Organisationen“, sowie die rote Farbe (eben: Rothschild).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.