© Gerd Altmann / pixelio.de

Laut Welthungerhilfe sterben täglich etwa 25.000 Menschen weltweit an Unterernährung. Der angeblich „klimaschonende“ Biosprit E10 ist daran zwar nicht maßgeblich beteiligt, er verschärft die Situation jedoch zusätzlich.

Ob das „E“ im E10-Benzin inoffiziell für „Eugenik“ steht, wissen wir nicht. Wir wissen jedoch, dass die ganze Sache mit der angeblichen Klimaerwärmung durch CO2 eine Lüge ist, und wir wissen auch, dass selbst viele der tiefgläubigen Klima-Kleriker offen Zweifel an der Bilanz der angeblichen CO2-Einsparung durch das Verbrennen von Lebensmitteln äußern. Warum tun wir uns das an? Weiterlesen

© Gerd Altmann / pixelio.de

Wir müssen dringend unser Klima retten, weil es sich durch den Menschen immer weiter erwärmt. Das ist politischer und wissenschaftlicher Nonsens – Pardon Konsens, besser schon ein Dogma.

Klimarettung ist für den modernen Menschen keine Frage des Könnens, sondern nur des Wollens. Unsere Politik hat beschlossen, diese Rettung in die Hand zu nehmen und der Natur zu zeigen, wer hier das Sagen hat. Dazu wird einfach jede Menge Geld aus uns Bürgern gepresst und schon bleibt das Thermometer bei zwei Grad über dem Normalwert stehen. Heute herrscht der Mensch über die Natur, nicht mehr umgekehrt. Oder doch nicht? Weiterlesen

geld

© Ernst Rose / pixelio.de

Erpressung bedeutet, dass eine Person mittels Androhung oder Ausübung von Gewalt versucht, sich unrechtmäßig zu bereichern.

Während gefasste Täter oft harte Strafen erhalten, bleiben andere völlig unbehelligt und nutzen diese Methode systematisch, weil ihr kriminelles Vergehen überhaupt nicht als solches erkannt wird. Sind wir alle womöglich unwissende Opfer einer großen organisierten Erpresserbande? Weiterlesen

Artikel anderer Websites

© Alfred J. Hahnenkamp / pixelio.de

Eine Armada aus selbsternannten „Atomexperten“ überrannte in den vergangenen Tagen unsere Medien und schwor die Bevölkerung auf den Wechsel ein.

Welchen Wechsel denn? Zunächst einmal den Energiewechsel. Aber wir stehen vor weiteren verschiedenen Paradigmenwechseln wie beispielsweise der Welternährung und dem Geld- und Wirtschaftssystem. Damit die Menschen jedoch umdenken wollen, muss zunächst alles auf den Kopf gestellt oder zerstört werden. Hat diese Wende jetzt begonnen? Weiterlesen