© CFalk / pixelio.de

Nicht nur die Uhren, sondern auch die Menschen selbst ticken bei uns im Land anders. Ein Land, welches sich freiwillig finanziell für halb Europa opfert, an physikalisch unmögliche Wunder wie einen CO2-basierten Klimawandel glaubt und in politisch korrekter Vorbildlichkeit jeden auch nur ansatzweisen obrigkeitskritischen Gedanken sofort kriminalisiert, muss etwas Besonderes sein.

Entweder besonders blind, besonders tolerant oder einfach nur besonders naiv? Wahrscheinlich liegt es an der Sonne, welche die politischen Lügen bei uns außergewöhnlich dreist ausfallen lässt. Weiterlesen

Artikel anderer Websites

© Gerd Altmann / pixelio.de

Was vor wenigen Jahren noch ein mühseliger und ernüchternder Aufklärungskampf war, wird zunehmend zu einer Art Selbstläufer. Das System ächzt und kracht an jeder Schraube und überall finden sich plötzlich scheinbar Gleichgesinnte, selbst die Medien ziehen mit.

Allerdings täuscht diese Entwicklung, denn viel mehr als blinde, unkoordinierte Wut scheint sich kaum auszubreiten. Ist es allmählich an der Zeit, sich vollständig aus sämtlichen Schusslinien zu bringen? Weiterlesen

© M.E. / pixelio.de

Von einem „Phänomen des Rechtspopulismus“, einem „massiven Trend nach rechts in ganz Europa“ oder gar einer „Kriegserklärung von rechts“ ist derzeit überall in den Medien die Rede. Die politische Propaganda trommelt wie wild mit ihrem „Kampf gegen rechts“, fordert „mehr Zeichen“ und „mehr Engagement gegen rechts“. Doch was genau bedeutet denn eigentlich „rechts“?

Der dumpfen Masse ist das ganz egal, sie trottet wie üblich brav hinterher, verängstigt von den Warnungen und betäubt von den vielen Toten. Von Selbstverantwortung und kritischem Hinterfragen keine Spur weit und breit. Sind die Schafe allmählich reif für die finale Schlachtbank? Weiterlesen

© Hartmut910 / pixelio.de

Kaum sind die Schüsse von der norwegischen Insel Utøya verhallt, werden bereits wieder die üblichen Rufe nach mehr Sicherheit laut. Aber nicht in Norwegen, sondern natürlich bei uns.

Diejenigen, welche wahrscheinlich am meisten zu verbergen haben, schreien jetzt am lautesten nach der Totalüberwachung. Dabei fällt kaum auf, dass es keinerlei logischen Zusammenhang zwischen dem Amoklauf und den hiesigen Forderungen gibt. Dennoch funktioniert der Plan, denn die Angst hilft, damit die Menschen kuschen. Weiterlesen