© Tiberius / pixelio.de

Steigende Lebensmittelpreise, damit zusammenhängende Unruhen überall auf dem Planeten und eine generelle Inflationsangst drängen sich immer mehr in den Vordergrund. Viele Menschen spüren, dass sich ein schweres Unwetter zusammenzieht.

Während sich diejenigen, welche sich im Besitz des gesunden Menschenverstandes befinden, instinktiv auf verschiedentliche Weise vorbereiten, agieren die Verantwortlichen in der Politik so, wie sie es immer tun: Sie suchen nach neuen Quellen für noch mehr Geld, um die Probleme darin zu ersäufen. Es wird ihnen jedoch ganz bestimmt nicht gelingen. Weiterlesen

© Klaus Ridder

Fast vorbei sind die Zeiten von bezahlbarer Energie. Während die einen finanziell ruiniert werden, weil sie das Licht über Nacht brennen ließen, stopfen sich die anderen die Taschen voll.

Der moderne Wahnsinn heißt „erneuerbare Energie“ und kostet uns bereits heute ein Vermögen. Ziel und Wunschtraum der Ökos ist es, alle herkömmlichen Kraftwerke durch unwirtschaftliche und sinnlose „Technologien“ wie Wind und Sonne zu ersetzen. Ob diese Leute auch rechnen können? Weiterlesen

Der Mensch stammt ursprünglich vom Affen ab, das weiß heute jedes Kind. Vor dem Affen wiederum dauerte es Millionen von Jahren, bis sich das Leben aus Bakterien im Meer hin zu höheren Lebewesen entwickelte. All das geschah zufällig und allein durch spontane Mutation.

So lautet zumindest die Theorie der Evolutionisten. Doch die Aufzählung der damit verbundenen Ungereimheiten ist schier endlos, während die Liste der notwendigen Zwischenformen der Arten ganz einfach leer ist.

Woher kommt das Leben, entstand es einfach so aus dem Nichts? Ein Filmemacher im Interview.

Video in neuem Fenster ansehenVideo gelöscht? Weiterlesen

© Daniel Bleyenberg / pixelio.de

Sie dient immer noch als eine der effektivsten Keulen: Die Klassifizierung von unerwünschten Gedankenspielen als „Verschwörungstheorie“.

Während für die meisten Menschen dieses vernichtende Urteil Klartext spricht, versuchen tatsächlich bestimmte Kräfte, ihr verbrecherisches Handeln hinter solchen böswilligen Verunglimpfungen zu verstecken. Allein der Gedanke, dass der 11. September nicht so ablief, wie allgemein dargestellt, ist für die Mehrheit der Bevölkerung absolut indiskutabel. Weiterlesen