Alle Artikel der Kategorie 'Vorsorge'

© Ralf Sperling / pixelio.de

Wer die Fingerzeige richtig versteht, der weiß, was in Zeiten von angeblich niedriger Arbeitslosigkeit, riesigem Aufschwung, geringer Inflation und gigantischem Wirtschaftswachstum in Wahrheit auf uns wartet.

Wieviel Tage geben Sie unserem maroden System noch? Oder sind es gar Wochen, Monate, vielleicht sogar noch Jahre, bis es nach seinem langem Todeskampf erschöpft in sich zusammenfällt? Unwissende erahnen nicht einmal im Ansatz, was ihnen hier bevorsteht. Die Folgen werden verheerend sein. Weiterlesen

© Thorben Wengert / pixelio.de

“Die Spareinlagen sind sicher” lautete im Herbst 2008 die Parole der Kanzlerin, um den drohenden Kollaps des Bankensystems gerade noch einmal zu verhindern. Was damals als Schwarzmalerei galt – der finale Zusammenbruch – wurde inzwischen längst von offizieller Seite eingestanden.

Obwohl heute von Aufschwung und Ende der Krise die Rede ist, droht der Verlust der Sparguthaben nach wie vor und mehr denn je. Noch viel schlimmer steht es dagegen um all diejenigen mit einem Kredit am Bein, denn diese werden beim Systemcrash mit in den Abgrund gerissen. Weiterlesen

© Gosia / pixelio.de

Wie aus einem vegetarischen Gutmenschen ein rationaler und bodenständiger Realist wurde, berichtet Herr L., der seinen prestigeträchtigen Geschäftsführerposten gegen die Selbstständigkeit und einen 500 qm Selbstversorger-Garten eintauschte.

Seinen veränderten und bescheidenen Lebensstil bereut er keineswegs. Dank viel Geduld und Ausdauer stärkte ihm auch seine Familie den Rücken bei der Umstellung und der umfangreichen Krisenvorsorge. Weiterlesen

© Gosia / pixelio.de

“Aus diesem System musst du – und deine Familie – ganz schnell raus!”

Diesen Entschluss fasste Herr L. Anfang 2008, nachdem er die Lügen des Systems plötzlich durchschaute. Binnen zwei Jahren baute er seine Existenz vollständig um, verzichtete auf die prestigeträchtigen Vorzüge seines bisherigen Postens und machte sich selbstständig, mit allen Konsequenzen für sich und seine Familie.

Einer, der sein Hamsterrad verlassen hat, berichtet im Interview. Weiterlesen

© RainerSturm / PIXELIO

Die Gallier meinen es ernst und wollen ihren selbsternannten Cäsar am liebsten wieder loswerden. Indem sie den Hahn zum Lebenssaft Öl zugedreht halten, wollen sie die Machthaber aushungern. Doch Sarkozy denkt gar nicht daran, klein beizugeben – noch nicht. Mittels roher Gewalt lässt er Streiksperren räumen.

Wie schnell ein ganzes Land in einen Versorgungsengpass gerät, können wir nun in Echtzeit verfolgen. Die Wichtigkeit der eigenen Vorsorge wird dabei wieder deutlich. Weiterlesen

© RainerSturm / PIXELIO

Nach dem ruhigen Sommer 2010 scheint uns ein stürmischer Herbst bevorzustehen. Zumindest nach den Aussagen einiger “Terror-Experten” und “Krisenpropheten”.

Bereits in den Vorjahren wurde immer wieder mit dem Zusammenbruch, einem Crash und den dazugehörigen Katastrophen gerechnet, doch die marode Hütte hielt erstaunlicherweise bisher allem Stand. Sie ist allerdings im Kern inzwischen so instabil, dass die Stunde der Wahrheit unaufhörlich näherrückt. Weiterlesen