Alle Artikel der Kategorie 'Manipulation'

© Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

Kinder bekommen Ja, aber bitte nicht zum Preis der eigenen Karriere. Immer mehr Menschen, insbesondere Frauen, vertreten diese Einstellung, sehr zum Leidwesen unserer Kleinsten.

Beruf und Familie sind nach herrschender Meinung der Gutmenschenfraktion durch Kindertagesstätten und Ganztagsbetreuung, Eltern- und Betreuungsgeld ganz leicht unter einen Hut zu bekommen. Erziehung ist schließlich Aufgabe des Staates. Wer sich gegen dieses neue Dogma wehrt, wird sofort ausgegrenzt. Die Macht und der Zwang der Gruppe sind brutal und die Folgen werden auf dem Rücken unserer Kinder ausgetragen. Weiterlesen

© Jan Wattjes / pixelio.de

Nicht nur unsere Regierung, sondern auch das Brüsseler Diktatorium träumt von einem solch idealen Gebilde an Staat:

Alle Bewohner sprechen dieselbe Sprache, arbeiten unermüdlich, unentgeltlich, stillschweigend und ohne jedes Murren, vollbringen wahre Schwerstarbeit, Unterschiede zwischen Männern und Frauen gibt es keine mehr, alle sind nur noch Arbeiter, keiner stellt mehr irgendwelche spezifischen Forderungen und alle sehen sogar gleich aus. Gibt es vielleicht schon bald einen solchen Staat auf unserer Erde? Weiterlesen

© Bernhard Mayr / pixelio.de

Ende des letzten Jahres sorgte eine unscheinbare Entdeckung am Himmel zunächst für wenig Aufsehen. Doch etliche Gerüchte, wilde Spekulationen und natürlich Verschwörungstheorien folgten auf dem Fuße, als die Bahnberechnungen dieses neuen Kometen bekannt wurden.

Von Erdbeben über Meteoritenschauer bis hin zum Polsprung wird Elenin inzwischen alles zugeschrieben. In der Tat gibt es einige seltsame Korrelationen, die auf den ersten Blick wenig zufällig anmuten, aber was steckt tatsächlich hinter dieser Himmelserscheinung? Ein Zeichen? Weiterlesen

© iwona golczyk / pixelio.de

Kennen Sie das? Sie werfen zu einem beliebigen Zeitpunkt einen Blick in die Mainstreammedien und Sie überkommt sofort ein fürchterlicher Würgereiz. Eine linke Lüge jagt die nächste, ein lügender Politiker neben dem anderen und legalisierte Rechtsbrüche am laufenden Band. Ganz zu schweigen von dem Verdrehen sämtlichen Geschehens und dem steten Einhämmern der politisch korrekten Propaganda.

Warum ist das so? Sind die Medien gesteuert, steckt ein System dahinter? Täuschen das Fernsehen und die Zeitungen die Bürger bewusst? Wer hat denn solche Macht, die Meinung der Menschen derart massiv zu beeinflussen? Weiterlesen

© Sven Brentrup / aboutpixel.de

In einer bodenständigen und ehrlichen Gesellschaft würden sie vermutlich in Zwangsjacken gesteckt oder aber müssten ihren Wahnsinn in geschlossenen Anstalten auskurieren.

Da sie heute jedoch leider in der Mehrheit sind oder zumindest die überwiegende Meinung maßgeblich beeinflussen, laufen die Gutmenschen nicht nur frei herum, sondern dürfen ihre Krankheit auch noch ungestört ausleben. Diese Art offener Vollzug stößt jedoch immer mehr an die Grenzen der Zumutung, die Geduld der anderen könnte allmählich ihr Ende erreichen. Weiterlesen

© Gerd Altmann/Shapes:dezignus.com / pixelio.de

Ein aktuelles Gerichtsurteil sorgt zukünftig dafür, dass unsere Kinder weiterhin die Schwächsten bleiben und sie noch rücksichtsloser umhergestoßen werden dürfen – höchstrichterlich und rechtsstaatlich abgedeckt.

Doch der Staat müsste diesen schwierigen Spagat überhaupt nicht wagen, wären sich die Eltern von heute Ihrer Pflichten und Verantwortung bewusst, anstatt wie wehende Fähnchen willenlos im Wind des persönlichen Wohlergehens zu flattern. Wir hören die leisen Rufe: Wer steht noch zu uns Kindern? Weiterlesen