Alle Artikel der Kategorie 'Klima'

kow1

© Josef Kowatsch

Wer wünscht sich nicht Weihnachten im Schnee – alte Postkarten und Wintermärchen erzählen uns davon. Heute dagegen ertönt das Klimaerwärmungsmärchen, gemäß welchem der Hitzetod der Erde infolge des menschlichen CO2-Ausstoßes eine unabdingbare Tatsache ist. Den Klima-Märchenonkels zufolge sollte es ab 2000 fast keine weiße Weihnachten im Flachland mehr geben. Glauben versetzt Berge und 100 Lügen werden eher geglaubt als die tatsächlichen Temperaturfakten. Weiterlesen

Josef Kowatsch

© Josef Kowatsch

Der Anstieg der Weltbevölkerung von einer auf nun über sieben Milliarden Menschen hat die Erdoberfläche in den letzten 130 Jahren gewaltig verändert. Durch die weiträumige Bebauung und Trockenlegung der Landschaft sowie Abholzung der Wälder hat der Mensch ausgedehnte Wärmeflächen geschaffen, deren Zusatzwärme von den Messstationen automatisch erfasst und mit gemessen werden. Weiterlesen

Josef Kowatsch

© Josef Kowatsch

Am Ende des Jahres 2013 hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach die Jahrestemperatur veröffentlicht. Sie betrug diesmal – trotz des milden Dezembers – nur 8,7° C.

Die üblichen Panikschreie wegen der angeblich bevorstehenden Klima-Katastrophe blieben dementsprechend aus. Trotzdem wird das bewährte Lügenspiel vom Klimawandel unbeirrt weiterbetrieben. Weiterlesen

temp98

© Josef Kowatsch

Die angebliche Klimaerwärmung dauerte nur kurz. Sie begann nach 1975 und endete global im Jahre 1998, in Deutschland im Jahre 2000. Seit der Jahrtausendwende sinken die Temperaturen wieder. In dieser Zeit ist die Kohlendioxidkonzentration trotzdem weiter gestiegen. Weiterlesen

temp98

© Josef Kowatsch

Was auch immer den Eisverlust am Nordpol in den letzten drei Jahrzehnten bewirkt haben mag, an den behaupteten ständig wärmer werdenden Temperaturen seit der Jahrtausendwende – angeblich verursacht durch den Ausstoß von menschlichem CO2 – kann es nicht liegen. Denn einen solchen Temperaturanstieg gibt es nicht. Seit dieser Zeit wird es wieder deutlich kälter. Weiterlesen

temp98

© Josef Kowatsch

Besonders in Deutschland werden wir seit 20 Jahren über die drohenden Gefahren eines sich immer weiter verstärkenden Klimawandels geängstigt. Hiobsbotschaften von selbst ernannten und teuer bezahlten Klimawissenschaftlern überschlagen sich von Jahr zu Jahr. Städte und Gemeinden werden aufgefordert, gegen die bereits begonnene und sich angeblich von Jahr zu Jahr verstärkende Erderwärmung anzukämpfen, denn sonst würde in naher Zukunft der Klimakollaps drohen. Weiterlesen