Alle Artikel der Kategorie 'Gesundheit'

© Martin Gapa / pixelio.de

Neues aus der Glaskugelmedizin: Was angeblich krank macht, kann andererseits auch gesund sein – oder im Gegenteil. Wie das funktioniert? Die moderne Schulmedizin macht’s möglich.

Wenn es eine Branche gibt, die das Unmögliche schafft, dann ist es die Pharmabranche mit ihrer Medizin-”Forschung”. Hierbei können sowohl die Grenzen der Ethik, der Physik als auch der Logik jederzeit in alle Richtungen überschritten werden – dort wird fast so ungeniert gelogen, wie in der Politik. Weiterlesen

© sigrid rossmann / pixelio.de

Sie haben stets saubere weiße Kittel an, setzen oft ernste Mienen auf und sprechen in unverständlichem Kauderwelsch. Wenn sie schon nicht durch Wissenschaft glänzen können, so doch wenigstens durch diesen äußeren Schein.

Mit fundierter Kompetenz vieler Ärzte ist es leider nicht weit her, denn es fehlt neben einer grundsätzlichen naturwissenschaftlichen Basis vor allem an der Fähigkeit, analytisch zu denken, anstatt lediglich auswendig Gelerntes aufzusagen. Die moderne Medizin hat außer teuren Gerätschaften und der Gier nach Geld vor allem eines zu bieten: Ahnungslosigkeit. Weiterlesen

Impfen oder nicht impfen gehört zu den umstrittensten und emotionalsten Fragestellungen bei Eltern sowie bei Ärzten mit unterschiedlichen Ansichten.

Dabei wäre diese Diskussion leicht zu beenden, würden fundierte statistische Vergleiche angestellt zwischen Geimpften und Ungeimpften. Aus ganz bestimmten Gründen wird dies in der offiziellen Darstellung jedoch verhindert. Wie lange wird sich dieser menschenverachtende und gefährliche Impfbetrug noch halten können? Video in neuem Fenster ansehenVideo gelöscht? Weiterlesen

© Verena N. / pixelio.de

Die Schweinegrippe liegt nun schon bald zwei Jahre hinter uns, daher wird es Zeit für eine neue Angst- und Panikkampagne, eine neue Sau, die durchs Dorf getrieben wird, eben eine neue Seuche.

Rinderwahnsinn, SARS, Vogel- oder Schweinegrippe, ständig sollen wir uns vor einer unterschwelligen Gefahr, einem unsichtbaren Erreger fürchten. Und jedes Mal geht dieser Plan auf, denn die Medien sind schon wieder voll davon. Wird EHEC uns jetzt alle töten? Weiterlesen

© Andrea Damm / pixelio.de

Während Politikern inzwischen fast niemand mehr über den Weg traut, genießen Ärzte und die Medizinbranche fast grenzenloses Vertrauen in weiten Teilen der Bevölkerung – ein Fehler.

Wo findet Medikamentenforschung eigentlich wirklich statt? Wenn Sie dabei an riesige, hochmoderne Labore mit weißkitteligen Wissenschaftlern denken, dann irren Sie sich vermutlich. Die erfolgreichsten Produkte sowie die zugehörigen Grenzwerte werden in den Vorstandsetagen oder im Produktmanagement der Pharmaunternehmen beschlossen, denn nur dort findet sich der Bezug zwischen Krankheit, Produkt, Phantasiegrenzwerten und dem jeweils geplanten Umsatz. Weiterlesen

© Rike / pixelio.de

Kaum ein Thema sorgt für größere Furcht in der Bevölkerung, als die Angst vor Krebs. Millionen von Menschen sterben jedes Jahr an den Folgen. Die Frage ist lediglich, sterben sie an den Folgen der Erkrankung oder an der Therapie?

Immer neue und noch bessere Diagnoseverfahren, noch frühere Früherkennung und vermeintlich tollste Therapiemöglichkeiten laufen fast täglich durch die Medien. Aber was ist die Ursache von Krebs? Diese Nebensächlichkeit wird kaum betrachtet, denn die “Therapie” steht im Vordergrund. Wie sonst könnte diese riesige Industrie überleben, wenn es schon die Patienten nicht auf Dauer können? Weiterlesen