Alle Artikel der Kategorie 'Krise'

© Wahrheiten.org

Die Zeit dieses korrupten und kaputten Systems ist abgelaufen. Es liegt in den letzten Zügen und kann schon beim geringsten Windstoß wie ein Kartenhaus in sich zusammenfallen.

Niemand weiß allerdings genau, wann und wodurch dieser finale Zusammenbruch ausgelöst wird. Trotzdem ist es höchste Zeit, sich auf das Danach vorzubereiten. Es gibt viele Wünsche und Träume, aber wenig konkrete Anhaltspunkte, was uns dabei wirklich erwartet. Ist die Hoffnung auf etwas Besseres tatsächlich gerechtfertigt? Wer garantiert eigentlich, dass es nicht genauso weitergeht wie bisher? Weiterlesen

© andreas stix / pixelio.de

Die USA stehen wirtschaftlich und finanziell am Abgrund, der EU geht es kaum besser und auch in anderen Teilen der Welt stehen die Zeichen auf Krisensturm. Wie und warum begann diese schlimme Entwicklung überhaupt?

Die “Experten” sind sich weitgehend einig, dass die Immobilienkrise in den USA schuld daran ist. Andere sagen, es ist eine reine Schulden- oder Geldsystemkrise. Doch sind das nicht alles lediglich Symptome? Was ist die wahre Ursache? Könnte es einen ganz anderen Grund dafür geben, den wir bald erfahren werden? Weiterlesen

© Gerd Altmann / pixelio.de

Wie Ratten, die aus einem überschwemmten Keller flüchten, rasen die Größen aus Politik und Finanzwelt derzeit planlos umher und versuchen, den zerstörerischen Wassereinbruch zu stoppen und sich selbst zu retten, bevor der Hausherr davon Wind bekommt.

Im Keller unserer sozialistischen Einheitswährung steht inzwischen das Wasser bis zur Decke. Wird der Euro möglicherweise noch in diesem Jahr seinen letzten Eintrag in den Geschichtsbüchern erhalten? Weiterlesen

© Gerd Altmann/Carlsberg1988 / pixelio.de

Da die Bundesbürger nun offiziell dazu verdonnert wurden, die Eurozone bis zu ihrem baldigen, aber bitteren Ende retten zu müssen, kann es zwischenzeitlich zu ganz leichten Preisanstiegen für Lebensnotwendiges kommen.

Doch was bedeutet schon das Opfer von ein paar hundert Milliarden einer sterbenden Währung im Vergleich zu einem möglicherweise nahe bevorstehenden Krieg ganz in der Nähe? Würden wir nicht lieber das viele Geld für Frieden opfern? Leider steht diese Option nicht zur Wahl. Weiterlesen

© Wandersmann / pixelio.de

Alles schaut dieser Tage gebannt nach Karlsruhe. Wie wird das Verfassungsgericht entscheiden? Wird es dem Euro den Gnadenstoß geben oder stattdessen einen Bailout-Freibrief erstellen?

Doch spielt es überhaupt noch eine besonders große Rolle, welches Urteil gefällt wird? Ist die Einheitswährung nicht schon längst am Ende? Es deutet sich zumindest an, dass den Euro-Liebhabern schon bald ein eisiger Wind ins Gesicht bläst und sich das verlorene Kunstprodukt in derselben dünnen Luft auflöst, aus der es geschöpft wird. Weiterlesen

© Wilhelmine Wulff / pixelio.de

Schwer angeschlagen krümmt sich der Euro vor Schmerzen am Boden und erweckt schon fast den Eindruck, in den letzten Zügen zu liegen. Doch so schnell und vor allem kampflos lässt sich die Euro-Fraktion nicht unterkriegen.

In den Regierungen scheinen der Phantasie an Rettungsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt zu sein. Dennoch zerplatzen nach und nach die einzelnen Schirme und Pakete wie dünne Seifenblasen. Haben die Europhilen noch ein letztes Ass im Ärmel? Weiterlesen