Systemkollaps droht: Deutsche Bank steht mit dem Rücken zur Wand

© Gerd Altmann / pixelio.de

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • Systemkollaps droht: Deutsche Bank steht mit dem Rücken zur Wand

Systemkollaps droht: Deutsche Bank steht mit dem Rücken zur Wand

Eine große Bank, die Derivate-Wettgeschäfte in Höhe von etwa 50 Billionen Euro laufen hat, deren Börsenwert jedoch bei gerade mal noch 15 Milliarden Euro liegt und welcher gleichzeitig eine Strafzahlung von 12,5 Milliarden Euro droht, hat ein ernstes Problem. Doch nicht nur das, auch alle ihre Handelspartner und Anleger sind davon betroffen. Es bleibt ihr daher lediglich eine Wahl: Sie muss die Strafmaßnahme drücken – notfalls mit Erpressung.
Weiterlesen

|

Literatur zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommt nach Street View nun Google Home View? Privat war einmal anders Bis zum Jahresende wird auch die BRD per Google Street View zu durchqueren sein. Unsere Nachbarn in Frankreich und Holland sowie in Teilen von Tschech...
Griechen wechseln vom Bitten auf offene Erpressung: Zahl, Michel, zahl! © Gerd Altmann / pixelio.deDie neuesten Beiträge von crash-news.com:Gender, Gleichstellung und Abtreibung: EU-Parlament beschließt Menschenr...
Wissen schützt vor Angst, denn Angst essen Seele auf Angst spielt in unserem Leben eine sehr bedeutsame Rolle, ist sie doch eine Art unterbewusste Schutzfunktion, die Menschen wie Tiere vor Gefahren ...
CHECK24 - Partnerprogramm Stromanbieter wechseln beim Testsieger
Jetzt über 12.500 Tarife vergleichen und bis zu 500 € sparen!
Zelte, Campingmöbel, Rucksäcke, Schlafsäcke
doorout.com ist Ihr kompetenter Ausrüster für Campingbedarf und Outdoor Zubehör von bekannten TOP-Marken zu günstigen Preisen.

Keine Kommentare