Unwort des Jahres – Armutszuwanderung im Schönsprech

© Gerd Altmann / pixelio.de

Die neuesten Beiträge von crash-news.com:

  • NSA will weiter lauschen: Vasallenstaat BRD hat sich zu beugen
  • Unwort des Jahres – Armutszuwanderung im Schönsprech

NSA will weiter lauschen: Vasallenstaat BRD hat sich zu beugen

Wer nichts zu verbergen hat, braucht auch keine Überwachung zu fürchten. Mit dieser naiven Ausrede haben die meisten Bürger die allumfassende NSA-Spionage längst abgehakt – ob nun aus Resignation oder Ignoranz sei einmal dahingestellt. Dass unsere Regierung tatsächlich angenommen hatte, die US-Spitzel würden freiwillig mit dem Abhören aufhören, gehört wohl ins Reich der Märchen. Weiterlesen

Unwort des Jahres – Armutszuwanderung im Schönsprech

Hereinspaziert, meine Herrschaften, jeder kommt auf seine Kosten, nur keine Bescheidenheit, es ist genug für alle da. Sie brauchen keine Sorge zu haben: Niemand wird hier bei uns gegen seinen Willen gezwungen, für seinen Lebensunterhalt mittels eigener Arbeit aufzukommen, denn wir sind gegen Diskriminierung jedweder Art. Weiterlesen

|

Literatur zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Russland im Internet-Überwachungsrausch © Gerd Altmann / pixelio.deDie neuesten Beiträge von crash-news.com:Experten warnen: Gold und Immobilien bieten keinen Schutz für Kapital ...
Das baldige Ende aller bürgerlichen Freiheiten: EU-Ausschuss beschließt Netzsper... © Gerd Altmann / pixelio.deDie neuesten Beiträge von crash-news.com:Sozialismus am Höhepunkt: Inflation von 720% würgt das rohstoffreiche Ve...
Kleiner Pieks mit großer Wirkung – wie man Angst in Geld verwandelt © Kladu / PIXELIOEs war absehbar und durchschaubar: Die fiktive Schweinegrippe soll mit Massenimpfungen "bekämpft" werden, die nun wer bezahlen s...
CHECK24 - Partnerprogramm Stromanbieter wechseln beim Testsieger
Jetzt über 12.500 Tarife vergleichen und bis zu 500 € sparen!
Zelte, Campingmöbel, Rucksäcke, Schlafsäcke
doorout.com ist Ihr kompetenter Ausrüster für Campingbedarf und Outdoor Zubehör von bekannten TOP-Marken zu günstigen Preisen.

1 Kommentar

  1. am 15. Januar 2014 um 12:47 1 saxonia

    Man kann sich kurz fassen . . .
    Gesindel soll bleiben wo es ist, Akademiker, Ingenieure und fleissige
    Menschen sind jederzeit willkommen.